e-commerce Magazin 08/2016

Cool bleiben

Das Jahresende ist immer eine Zeit des Rückblicks und des Innehaltens, aber auch des Nachvorneschauens und Pläneschmiedens. Und wenn ich eben dies im Bereich E-Commerce mache, dann finde ich, es war ein spannendes, aber auch unruhiges Jahr: Das Internet der Dinge und Augemtend Reality finden ihren Weg in den Onlinehandel, FinTechs krempeln die Finanzbranche um, auf politischer Ebene streitet man sich um den Datenschutz, der Bexit stellt den Onlinehandel vor neue Herausforderungen und wie sich der Wahlausgang in den USA auf die IT-Branche auswirken wird, ist ebenfalls noch ungewiss.

Was wird nun 2017 bringen? Ich weiß es nicht und ich möchte auch keine Prognosen abgeben – aber ich bin mir sicher, dass die Branche auch im kommenden Jahr wieder viele unvorhergesehene Neuerungen präsentieren wird. Und deswegen wünsche ich Ihnen – und auch meinen Kollegen in der Redaktion – weiter viel Entdeckungsfreude für diese Entwicklungen, einen kühlen Kopf bei der Beurteilung und Ihnen allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr!


In diesem Sinne wünsche ich Ihnen erneut viel Freude
mit der aktuellen Ausgabe!

Ihre Dunja Koelwel

Chefredakteurin e-commerce Magazin
dk@win-verlag.de

Themenhighlights

Special Analyse & Proximity
Marketing – eine ­zukunftsträchtige Kombination

Payment│Risikomanagement
„An Omnichannel-Payment kommt 2017 keiner vorbei“

Marketing│Sales
Welche Trends werden uns im ­kommenden Jahr begleiten?

Logistik│Fulfillment
Warum Verpackungen kein Müll sind und was von der Zustellung per Drohne zu halten ist

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags