Arvato Online Services unterzeichnet erweiterten "Code of Conduct"

Arvato Online Services , Full-Service-Dienstleister für Online-Marketing und Loyalty-Services, unterstreicht mit der Unterzeichnung des erweiterten "Code of Conduct" ihr Engagement für transparentes und faires Affiliate Marketing. Bereits Ende 2008 verabschiedete der Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) e.V. den allgemeinen "Code of Conduct". Die Erweiterung für Post-View-Kampagnen erfolgte Anfang August diesen Jahres und wurde von knapp 30 Affiliate-Netzwerken und Agenturen unterzeichnet.

Durch die Zustimmung verpflichtet sich Arvato Online Services, bei der Durchführung von Post-View-Kampagnen festgelegte Mindestkriterien einzuhalten und auch Vertragspartner zu diesen Richtlinien zu verpflichten. Klare Spielregeln für alle Marktteilnehmer, die sowohl den Werbetreibenden als auch deren Webseitenpartnern Orientierung bieten und Missbrauch unterbinden - das sind die Ziele, die die Unterzeichner des "Code of Conduct" anstreben.

Um missbräuchliche Verwendungen von Affiliate-Links zu unterbinden, führte Arvato Online Services zudem ein Click Fraud Frühzeit-Erkennungssystem ein. "Wir wollen unterstreichen, wie wichtig uns faires und transparentes Arbeiten ist. Durch die freiwillige Einhaltung des "Code of Conduct" sowie zusätzliche Maß;nahmen wie unser Click Fraud System liefern wir unseren Kunden und Geschäftspartnern Qualitätsstandards und schaffen so Vertrauen in uns und unser Tun", so Stephan Wolfram, Geschäftsführer Arvato Online Services.

Info: http://www.arvato-online-services.com/

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags