Ausblick auf das CRM von morgen

Für langfristige, rentable Kundenbeziehungen müssen Strategie, Prozesse, Menschen und Systeme erfolgreich zusammenspielen. Deshalb sind die Auswahl und Implementierung einer Lösung für Customer Relationship Management (CRM) von grundlegender Bedeutung. Die während der CRM-expo in Stuttgart vom 8. bis 10. Oktober täglich stattfindenden CRM-Live-Vergleiche bieten eine gute Gelegenheit, Lösungen zu bewerten.

Die Duelle unter Regie von Unternehmensberater Stephan Bauriedel geben eine Vorschau auf das Szenario des CRM Excellence Test 2015, der Stärken und Schwächen führender CRM-Systeme offenlegt. Sie werden an jedem Messetag von 12.30 Uhr bis 13.30 Uhr im Forum an Stand 4D73 ausgetragen und richten den Fokus auf versteckte CRM-Trends mit direktem Einfluss auf Kundenbeziehung oder Arbeitsplatz. Dabei sensibilisieren sie die Messebesucher für Aspekte, die bei der Planung und Umsetzung ihres CRM-Projekts wichtig sind.

Am 8. Oktober geht es darum, wie Firmen für eine zeitnahe Reaktion zum Messebesuch Leads anhand eines Fragebogens auf dem Tablet erfassen und direkt ans CRM übergeben können. Am Beispiel von Update.crm und Entergon e1.MESSELEAD auf der einen sowie Sybit SAP in Verbindung mit Sybit Lead2Sales auf der anderen Seite haben die Besucher die Möglichkeit, live zu verfolgen, wie dies in CRM-Systemen mit Hilfe von Add-ons möglich ist.

Am 9. Oktober stellen Infoman und maihiro vor, wie sich die CRM-Best-Pratice-Prozesse „Verkaufschance und Kollaboration“ mit Microsoft Dynamics CRM beziehungsweise SAP Cloud for Sales realisieren lassen. Dabei geben sie einen Einblick in die internen Social Networks der CRM-Systeme. Am letzten Messetag präsentieren CAS genesisWorld und SugarCRM ihre Möglichkeiten im Szenario „Mobiles CRM im Vertrieb“. Sie zeigen, wie der Vertrieb mit einem CRM-System von der Terminierung bis zum Besuchsbericht mit dem Backoffice zusammenarbeitet, und demonstrieren den mittlerweile hohen Stellenwert von Responsive Design.

Anschließend haben die Messebesucher die Gelegenheit, mit den Experten über ihre Aufgabenstellungen zu sprechen.

 

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags