4. BME-eLÖSUNGSTAGE

Die Unsicherheit über die weitere Konjunkturentwicklung verlangt von Einkauf und Supply Management in 2013 einen schwierigen Spagat: Auf der einen Seite müssen schnell deutliche Einsparungen erzielt werden, auf der anderen Seite muss die Agilität der Einkaufsorganisation nachhaltig gesteigert werden. Intelligent ausgerollte eLösungen, die nahtlos an das Backend-ERP-System angebunden sind, sind hierfür unverzichtbar:

  • eLösungen sorgen für standardisierte, schlanke und schnelle Prozesse und schaffen so mehr Freiräume für Mitarbeiter
  • eLösungen ermöglichen bessere und breitere Ausschreibungen und damit einen gesunden Lieferantenwettbewerb
  • eLösungen erlauben eine effiziente Zusammenarbeit aller Abteilungen in der Supply Chain

Aber: Welche Lösungen sind Kür, welche Pflicht? Was ist die Agenda für Einsteiger, wie sieht das Modell für Fortgeschrittene aus? Die 4. BME-eLÖSUNGSTAGE präsentieren Ihnen Antworten auf diese Fragen und zeigen Ihnen neue Trends, aktuelle Entwicklungen und umsetzbare Maßnahmen und die zu erwartenden Kosten auf.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags