Chief Marketing Officer Dialog - Der Gipfel für Innovationen und Trends im Marketing

Der Chief Marketing Officer gehört zu den wichtigsten Führungskräften eines Unternehmens. Er bringt das Branding des Unternehmens voran und entscheidet über die strategische Ausrichtung der Preis- und Produktpolitik. Der CMO lässt Marktforschung betreiben und findet heraus, welche Produkte gewinnbringend sind und welche nicht. Außerdem muss der CMO ein hervorragendes Gespür für wirtschaftliche Zusammenhänge und für Kosten und Nutzen von Innovationen und neuen Produkten haben. Schließlich gilt die Führungsverantwortung des CMO einem Ziel: Die Marken des Unternehmens in den Köpfen der Kunden zu verankern und die Produkte ansprechend und überzeugend zu vermarkten.
Die Experimentierphase der Unternehmen mit Social Media ist vorbei. Facebook, Twitter & Co. haben sich auch in den Branding- und Marketingstrategien der Unternehmen fest etabliert. Web 2.0 wird für Unternehmen zu einer regelrechten Daten-Mine, die wertvolle Informationen für die Gestaltung aller online- und offline-Marketingaktivitäten liefert.

Marketing-Verantwortliche werden laut der aktuellen CMO Studie der American Marketing Association das steigende Kaufinteresse der Konsumenten vor allem mit Social Web-Marketing weiter anheizen: Bis 2014 sollen bereits fast 14 Prozent der Budgets anstatt heute gut drei Prozent den Social Medien zugute kommen. Investments in Social Web-Marketing greifen jedoch nur, wenn Unternehmen auch in der Lage sind, die Folgen ihrer Aktivitäten in Web und Social Web genau zu monitoren, zu analysieren und systematisch zu steuern. Im Unterschied zu den klassischen Medien können Unternehmen im Social Web sofort reagieren und die Kommunikation selber mit gestalten.

In allen Unternehmen wird eine enge Kooperation von Vertrieb und Marketing erwartet. Hier verschenken viele Unternehmen ein riesiges Potenzial. Es fehlt in der Regel an klaren Bestimmungen, die die Zusammenarbeit vernünftig organisieren. Das Ergebnis: Man redet häufig aneinander vorbei und schiebt sich bei Erfolglosigkeit gegenseitig die Fehler zu.

Best Practice Vorträge von der BASF, Nestle und envia Mitteldeutsche Energie sollen zeigen, wie Marketing und Vertrieb perfekt zusammenspielen können. Eine gerechte Rollenverteilung z.B. Vertrieb als Ideengeber und Marketing als Übersetzer in Maßnahmen führt zur Performancesteigerung.

Zu den neuen Herausforderungen und Trends im digitalen Marketing veranstaltet econique am 28. und 29. November 2011 den CMO Dialog in Berlin. Der CMO Dialog gibt u.a. Antworten auf folgende Fragen: Was müssen Experten über das digitale Marketing 2011 wissen? Wie können Sie App Marketing erfolgreich nutzen? Wie kann das Marketing mit der Vertriebsabteilung perfekt harmonisieren und den Umsatz erhöhen?

Zwei Tage lang diskutieren Unternehmen Strategien, Trends, Chancen und Herausforderungen rund um die Themen Social Media Web 2.0, Apps, Mobile Marketing, Multichannel-Marketing, Integration Marketing & Vertrieb, Online Branding, Marketing Controlling und neue Produkt- und Preisstrategien.

Mit dabei sind u. a. Continental Reifen, BASF, Bosch und Siemens Hausgeräte, Nestle, Ergo, Groupon USA, Bayer Cropscience, Telekom Deutschland und EnBW.

Kaminrunden, Round Table Diskussionen, Einzelgespräche mit Lösungspartnern runden den CMO Dialog ab.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags