Conhit Europas führende Veranstaltung für Gesundheits-IT

Über 490 Aussteller und rund 9.000 Fachbesucher aus aller Welt – zum zehnjährigen Bestehen der conhIT – Connecting Healthcare IT haben sich Hersteller und Anwender sowie Vertreter aus Politik, Wissenschaft und Verwaltung angekündigt, um sich über die Entwicklungen und Trends der Branche zu informieren. Die conhIT wird vom Bundesverband Gesundheits-IT – bvitg e.V. und der Messe Berlin veranstaltet und verbindet Messe, Kongress, Akademie und abwechslungsreiche Networking-Veranstaltungen miteinander.

Von Gesundheits-Apps bis hin zu IT-Sicherheit: Auf der Messe gibt es zahlreiche Sonderflächen wie die mobile health ZONE, wo innovative Lösungen für vernetzte und mobile Gesundheitsversorgung präsentiert werden, beispielsweise im Rahmen von Kurzvorträgen zu Themen wie Apps oder plattformbasierten Dienstleistungen.

Im Health Security Pavillon und auf einer Vielzahl von Messeständen auf der conhIT steht das Thema Cybersecurity im Fokus. Dort geben Experten Tipps, wie sich Krankenhaus-IT-Leiter vor Hackerangriffen schützen können.

Für das internationale Publikum gibt es im Rahmen der „International Networking Lounge“ spezielle englischsprachige Angebote, in denen ausländische Fachbesucher einen Einblick in die IT des deutschen Gesundheitswesens erhalten und ausländische Player wiederum ihre Gesundheitsmärkte vorstellen.

Im Hochschulpavillon hingegen stellen renommierte Hochschulen ihre zukunftsweisenden Studienrichtungen im Bereich Medizininformatik vor, die eng mit der medizinischen Praxis und weiteren wissenschaftlichen Disziplinen kooperieren.

Unter dem Motto „10 Jahre conhIT – Wir verbinden Gesundheit mit innovativer IT.“ stehen im Rahmen des Kongresses die Themen Digitalisierung in Gesundheitswirtschaft und Krankenhäusern, E-Health und Apps, IT-Strategien und IT-Management, Informations- und IT-Sicherheit, intersektorale Vernetzung sowie der Nutzen des Internet of Things im Fokus. 

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags