Die Internet Security Days 2016 (ISD)

Die Internet Security Days 2016 (ISD) finden am 22. und 23. September im Phantasialand in Brühl bei Köln statt. Bei der Veranstaltung informieren sich Experten für IT-Security, Sicherheitsverantwortliche und Entscheider aus Anwenderunternehmen über aktuelle Bedrohungen und tauschen sich über neue Strategien aus.

Schwerpunkte der Agenda sind unter anderem Verschlüsselung, Cyber Crime und digitale Identitäten. Erfahren Sie, wie sich Menschen in Zukunft authentifizieren werden und welche Rolle doppelte Identitäten dabei spielen. Als Speaker werden der Kryptographie-Spezialist Klaus Schmeh erwartet, der zu den Voraussetzungen für eine flächendeckende Verbreitung von Verschlüsselung sprechen wird, sowie der Cyber Crime Experte Mikko Hyppönen, der erklärt wie moderne Angriffe funktionieren und wie Abwehrmechanismen aussehen.

Weitere Schwerpunkte sind Sicherheit in der Cloud und im Internet of Things, zwei Technologien, in denen häufig sensible Daten abgelegt werden und für die deshalb besonders hohe Sicherheitsmaßstäbe gelten müssen. 

Das Veranstaltungsformat wird von drei Säulen getragen: Auf der Messe „Security Fair“ werden relevante und effektive Sicherheitslösungen präsentiert. Auf der Konferenz referieren renommierte Experten in Vorträgen und Panels zu den Top-Themen von morgen. Abgerundet werden die ISDs durch Networking-Events, die zahlreiche Gelegenheiten bieten, um potentielle Businesspartner zu treffen und neue Kontakte zu knüpfen.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags