ECM World: Büro 2020 und die Dokumentenprozesse der Zukunft

Am 3. & 4. Juni 2014 feiert ein neues Konzept Premiere: Die ECM World öffnet zum ersten Mal im Congress Center Düsseldorf ihre Tore. Ziel des Mega-Kongress ist, den Themenkomplex ECM & DMS sichtbarer zu machen.

„Büro 2020 und die Dokumentenprozesse der Zukunft“ – so lautet die visionäre Leitlinie der ECM World. Die Kongressmesse will aufzeigen, welche vielfältigen Möglichkeiten Dokumenten- und Enterprise-Content-Management (DMS/ECM) bieten, um Geschäftsabläufe effizienter zu gestalten. Angesprochen sind Entscheider auf Vorstands-, Geschäftsführungs- und Abteilungsebene, aber auch IT-, Organisations- und ECM-Verantwortliche. Partner der Veranstaltung ist der Branchenverband BITKOM. Zu den Sponsoren gehören DocuWare, ELO Digital Office, IBM, OpenText, Optimal Systems sowie windream.

Im Mittelpunkt steht der Kongress mit einer Vielzahl an Vorträgen, Roundtables sowie Workshops rund um die digitalen Geschäftsprozesse. Die Beiträge laufen in jeweils fünf parallelen Sessions. Renommierte Keynote-Speaker sorgen dabei für Spannung:

- Einen visionären Einstieg bietet Bernhard Zöller vom Beratungshaus Zöller & Partner mit seinem Vortrag „Archiv, DMS, ECM & Co.: Auf dem Weg zum Büro 2020“. 

- Guido Schmitz von der Pentadoc Consulting AG referiert zum Thema „Informationsmanagement – Treibstoff für Geschäftsprozesse“.

- Rav Dhaliwal, Director of Yammer Customer Success EMEA bei Microsoft, adressiert schließlich das Thema „Becoming a Responsive Organisation: The reason for Re-Thinking the Collaborative Approach" – oder wie unterstützen soziale Formen der Zusammenarbeit Unternehmen im globalen Wettbewerb?

- Dirk-Peter Kuballa vom Finanzministerium Schleswig-Holstein klärt über die „GoBD als Nachfolger der GoBS“ auf. Die GoBD beschreiben die Rechte und Pflichten im Umgang mit Daten bei der digitalen Buchführung

- Dr. Markus Merk, ehemaliger FIFA-Schiedsrichter, zeigt in seinem Vortrag „Sich(er) entscheiden“ humorvoll die Analogien zwischen der Sport- und Berufswelt auf.

In der ECM-Herstellerrunde diskutieren führende Anbieter unter der Moderation von Bernhard Zöller und Guido Schmitz darüber, was ECM-Systeme in der Zukunft leisten müssen. Dabei werden auch aktuelle Trends und deren Bedeutung für die Unternehmen beleuchtet.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags