Engineering wandlungsfähiger Produktionsanlagen

1. Internationalen Kongress zur Produktion elektrischer Antriebe - EDPC 2011 Engineering wandlungsfähiger Produktionsanlagen

Der Lebenszyklus wandlungsfähiger Produktionsanlagen

erstreckt sich ausgehend von der Investitionsentscheidung

über die Phasen Planung, Inbetriebnahme, Betrieb und

Optimierung bis hin zum Retrofit oder der Demontage. Diese

Phasen werden im Laufe von ggf. mehreren Jahrzehnten

durchlaufen und verursachen dabei für ein Unternehmen

neben den Investitionskosten auch hohe laufende

Folgekosten.

Um diesen Lebenszyklus auch bei immer komplexeren und

kapitalintensiveren Anlagen technisch und wirtschaftlich

optimal gestalten zu können, ist eine durchgängige

Softwareunterstützung zwingend erforderlich.

Im Rahmen dieses Kongresses präsentieren Experten aus

Industrie und Forschung leistungsfähige Ansätze und

Systemlösungen, die das Engineering in allen Phasen

effizient unterstützen. Ferner berichten Anwender über ihre

Praxiserfahrungen zumThema Engineering.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags