Integriertes Auftragsmanagement in produzierenden Unternehmen

Gefragt ist ein integriertes Auftragsmanagement, um unbefriedigende Termintreue, schwankende Durchlaufzeiten und hohe Bestände bei gleichzeitig hohem Verwaltungsaufwand in der Auftragsabwicklung zu minimieren bzw. abzuschaffen.

Diese Konferenz beschäftigt sich mit dieser Themenstellung, um sowohl methodische Ansätze, als auch konkrete Lösungen aufzuzeigen.

 

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags