Frauen kaufen online gerne Produkte, die sie aus dem Urlaub kennen

Urlaub ist insbesondere bei Frauen die Muße groß, Neuheiten zu erkunden und ausgiebig zu shoppen. 72 Prozent der Online-Einkäuferinnen bestellen im Ausland Produkte, die sie im Urlaub kennengelernt haben, oder wollen dies in Zukunft tun. Zu diesem Ergebnis kommt eine internet-repräsentative Studie, die das Online-Marktforschungsinstitut Fittkau & Maaß Consulting im Auftrag der Internet World Messe unter mehr als 5.000 deutschen Internet-Nutzern durchgeführt hat.

Insgesamt ist das Interesse, über die Landesgrenzen hinweg einzukaufen, bei den Online-Einkäuferinnen recht groß: 42 Prozent der Frauen kaufen bereits ihre Lieblingsmarke in ausländischen Online-Shops. Dabei spielen vor allem günstigere Preise sowie die Nicht-Erhältlichkeit hierzulande eine Rolle. Zu den Hauptmotiven gehören darüber hinaus Erfahrungen aus dem Urlaub: 70 Prozent der Frauen signalisierten Interesse beispielsweise daran, Unterkünfte direkt bei ausländischen Anbietern am Urlaubsort zu buchen bzw. tun dies bereits. 25 Prozent bestellen heute schon online im Ausland Produkte, die sie während eines Urlaubs kennengelernt haben.

Über die Studie

Fittkau & Maaß Consulting untersuchte im Auftrag der Internet World Messe in einer internet-repräsentativen Online-Befragung im Mai 2015 über 5.000 Internet-Nutzer hinsichtlich ihres Einkaufsverhaltens bei europäischen und globalen Online-Shops.

RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags