Google und T-Systems kooperieren für eine schnelle Suche

Google und die T-Systems-Tochter Multimedia Solutions (T-Systems MMS) arbeiten ab sofort zusammen: Mit der Partnerschaft bietet T-Systems MMS seinen Kunden Google-Enterprise-Produkte, darunter die Google Search Appliance. Dabei handelt es sich um eine Box, die einfach und schnell in das Rechenzentrum einer Firma integriert werden kann. Alle Daten bleiben dabei im Unternehmen. Auf die Art können Mitarbeiter unkompliziert und zügig innerhalb des Firmennetzwerks relevante Informationen recherchieren. Von der Partnerschaft profitieren beide: T-Systems MMS hat Zugriff auf hoch entwickelte Google-Technologien. Umgekehrt kann sich Google auf einen renommierten Dienstleister verlassen, der die Integration seiner Produkte bei Geschäftskunden übernimmt.

Firmen kämpfen mit immer mehr Daten, verschiedenen Formaten und unterschiedlichen Speichersystemen. Die Folge: Informationen werden gar nicht oder nur teilweise genutzt, weil Mitarbeitern nicht klar ist, welche Daten existieren und wo sie sich befinden. Abhilfe schaffen individuelle Enterprise-Search-Lösungen, wie sie von T-Systems MMS unter anderem durch die Partnerschaft mit Google angeboten werden.

Enterprise Search von Google reduziert den Suchaufwand erheblich, gewährleistet eine hohe Treffer-Quote und steigert so die Produktivität und Zufriedenheit der Mitarbeiter. Einzelne Recherchen sind bequem und effektiv, da Suchabfragen und Ergebnislisten ähnlich wie die bekannte Google-Suche aufgebaut sind. Erste Projekte mit Kunden laufen bereits, darunter mit einem Anbieter von Unified-Communications-Lösungen.

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags