Kooperation : Intershop integriert Rechnung und Ratenkauf von Klarna

Klarna und Intershop gehen eine Partnerschaft ein. Im Rahmen der Kooperation integriert Intershop ab sofort Rechnung und Ratenkauf von Klarna in seine Enterprise Software-Lösungen. Online-Händler, die auf die Intershop-Module setzen, können somit von nun an ihren Kunden den Kauf auf Rechnung ‒ die in Deutschland beliebteste Zahlungsart ‒ und den Ratenkauf mit Klarna anbieten.

“Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit Klarna und sind überzeugt davon, dass durch die Integration von Rechnung und Ratenkauf in unsere Module, unsere Kunden den Bedürfnissen der Verbraucher noch besser gerecht werden und folglich noch stärker wachsen können. Zudem ist Klarna ‒ wie auch Intershop ‒ sehr stark in Skandinavien vertreten, sodass wir uns von der Zusammenarbeit natürlich auch Synergieeffekte versprechen”, so Udo Rauch, VP Channel Intershop Communications .

Auch Gerrit Seidel, Senior Vice President DACH bei Klarna, betont die Win-Win-Situation für beide Partner und ergänzt: “Dies ist der erste Schritt zu einer auch zukünftig intensiven Zusammenarbeit zwischen Klarna und Intershop. Denn die Kooperation bietet große Vorteile für beide: Immer mehr Online-Händler arbeiten mit Klarna zusammen und immer mehr Konsumenten kaufen über Klarna ein. Und mit Kunden wie HP, Deutsche Telekom, Bosch oder auch Baur zählt Intershop große und namhafte Unternehmen zu seinen Kunden. Es freut uns daher sehr, dass Intershop-Kunden ab sofort die Möglichkeit haben, auch Rechnung und Ratenkauf von Klarna in ihr Shop-System aufzunehmen.”

Erster gemeinsamer Kunde ist Runners Point, Spezialist für Laufschuhe, Laufbekleidung und Laufzubehör. Das Unternehmen setzt für seinen Online-Shop Runnerspoint.com bereits auf die Intershop-Lösung, in die Rechnung und Ratenkauf von Klarna integriert ist.

 

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags