Live von der CeBIT 2013: Bundesdruckerei präsentiert Full-ID-Management Lösungen

Shareconomy – das Leitthema der CeBIT 2013 – steht für das gemeinsame Nutzen von Wissen, Ressourcen oder Erfahrungen. Die Basis dafür sind sichere Identitäten und IT-Infrastrukturen. Auf der diesjährigen Hightech-Leitmesse in Hannover präsentiert die Bundesdruckerei ihre Lösungen und Ideen für ein Full-ID-Management. Unter dem Motto „City of IDeas“ erleben Besucher des Messestandes im Public Sector Parc in Halle 7, Stand C18, wie der vertrauenswürdige Austausch von Daten funktioniert – im Alltag, auf Reisen und im Internet. Vorgestellt werden Anwendungen für die Bereiche Mobility, Government und Business. Zudem gewährt die Bundesdruckerei einen Einblick in die Produktion von Ausweisdokumenten: Besucher können an der auf dem Messestand aufgebauten Maschine beobachten, wie die Sicherheitsmerkmale von ID-Karten mithilfe neuester Technologie geprüft werden.

Gemeinsam mit den Partnern XCOM und biw löst die Bundesdruckerei ihr Versprechen vom vergangenen Jahr ein: Erstmals können Besucher am Stand der Bundesdruckerei mit ihrem Ausweis und der sechsstelligen Ausweis-PIN Bargeld am Bankautomaten abheben. Die biw-Bank bucht den ausgezahlten Betrag vom angegebenen Referenzkonto via Lastschriftverfahren ab. Der Personalausweis mit freigeschalteter Online-Ausweisfunktion dient dabei als Identitätsnachweis.

 

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags