Live von der Internet World 2016: Hochleistungssoftware für den Mittelstand von Speed4Trade

Der Fokus der „Internet World“ liegt in diesem Jahr auf E-Commerce-Dienstleistungen, Software, Marketing- sowie Payment- und Logistiklösungen. Passend dazu steht 2016 bei den Altenstädtern ganz im Zeichen von „Integriert. Besser. Verkaufen.“. Denn auf der Grundlage langjähriger Erfahrung in unterschiedlichsten Branchen wissen die Software-Spezialisten: „Integration ist der Erfolgsfaktor im E-Commerce.“ Und optimale Integration wird im Jahr 2016 in vielen Branchen den entscheidenden Wettbewerbsvorteil ausmachen.
Online-Handel wird sich 2016 konsolidieren – Integration ein Erfolgsfaktor

Handelsverbände prognostizieren dem Online-Handel zwar ein weiteres Umsatzwachstum bis mindestens 2020 – doch die absoluten Zahlen täuschen. Denn der Kuchen wird vor allem unter den großen Marktteilnehmern wie Amazon, eBay & Co. verteilt. 2016 wird darum ein „Jahr der Entscheidung“ für viele Händler: Wer wird am Jahresende noch im Wettbewerb vertreten sein?

 

 

„Der Kunde möchte heute das Beste aus allen Shopping-Welten“, so Wolfgang Vogl, Director Business Development Speed4Trade. „Für Unternehmen heißt das, sie brauchen durchgängige, kundenorientierte Integrationsstrategien über alle Kanäle – online, mobile, stationär. Voraussetzung dafür ist eine effiziente, technische Anbindung. Damit schaffen Sie fließende Übergänge zwischen den einzelnen Kanälen (customer journey) und für den Kunden eine möglichst positive Einkaufserfahrung (customer experience) über alle Kanäle hinweg zu gestalten. Und genau das bieten wir mit emMida seit 10 Jahren sehr erfolgreich an.“

emMida – Multi-Channel-Software für den erfolgreichen Online-Handel

Denn die Integrationsplattform emMida ermöglicht Verkäufern die automatisierte Verkaufsabwicklung über Marktplätze wie Amazon, eBay & Co. und den eigenen Online-Shop. Dazu wird emMida an das Warenwirtschaftssystem angebunden und fungiert als Middleware, als „Vermittler“, zwischen der Unternehmenssoftware und den Marktplätzen sowie Online-Shops. Die Verkaufskanäle lassen sich damit zentral und benutzerfreundlich aus einer Software heraus verwalten. Neu integriert wurde das emMida-Wartungscenter: Darin können Benutzer Systemmeldungen proaktiv schnell und einfach bearbeiten und Transaktionsprozesse werden zur besseren Kontrolle auf einen Blick angezeigt.

Click & Collect und Local-Shopping – Multi-Channel als Schlüsselkompetenz

Für die Händler wird das Verknüpfen von Online- und Offline-Lösungen immer wichtiger. Speed4Trade hat dafür mit emMida die optimale Lösung: Bei „Click & Collect“ realisieren die Softwareexperten schon seit der Einführung dieser Option die Online-Bestellung und anschließende Filialabholung für Branchenführer mit hunderttausenden Produkten und Millionen Kunden. Die Middleware bietet eine ausgereifte Schnittstelle zur Local-Shopping-Plattform Locafox, durch die Kunden Artikel im Web suchen und in lokalen Geschäften reservieren und kaufen können.
„emMida Enterprise Shop ist ein gutes Shopsystem für mittelgroße und große Unternehmen.“

Mit Websale als Partner präsentiert Speed4Trade auf der Messe eine Anbindung an eine leistungsstarke Software as a Service (SaaS)-Shoplösung. Mit Hitmeister wurde eine weitere Schnittstelle zu einem hochkarätigen Online-Marktplatz geschaffen.
„Integriert. Besser. Verkaufen.“, das Motto von Speed4Trade, ist die Chance für alle, die sich jetzt fit für die Zukunft machen und mit einem starken Partner die Integration der Bereiche Online, Offline, Mobile und verschiedener Marktplätze angehen.

Besucher der Internet World finden Speed4Trade in Halle B6, Stand D181.

(jm)

0
RSS Feed

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags