Kurzcharakteristik

Auszug Titelportrait
Das e-commerce Magazin ist das Fachmagazin für all diejenigen, die sich am E-Commerce beteiligen wollen. Das bedeutet, Sie wollen Handel treiben, also Güter, Dienstleistungen und Produkte über das Internet „anbieten – suchen – auswählen – kaufen – verkaufen und bezahlen“. Die Redaktion des e-commerce Magazins versteht sich als Mittler zwischen Anbietern und Markt und berichtet unabhängig, kompetent und kritisch über aktuelle Trends, Strategien, Anwendungen und Lösungen des E-Commerce – sowohl im lokalen, nationalen als auch globalen Umfeld. Wichtige Aspekte sind die Kosten- und Profitorientierung vor dem Hintergrund des jeweiligen Marktumfeldes.
Technologiethemen werden vom e-commerce Magazin auf verständlichem und wirtschaftlich-strategischem Level behandelt und dienen dazu, die Kommunikation und das Verständnis zwischen IT-Abteilung, ob intern oder extern, und Business-Entscheidern zu fördern. Das e-commerce Magazin bietet als modernes Fachmedium für Unternehmer und Unternehmen konkreten Nutzwert.
Die Beiträge des e-commerce Magazins analysieren Markt-trends und unterstützen die Leser durch die verständliche Darstellung von komplexen Zusammenhängen und praxisgerechten Anwendungsbeispielen.
Branchen
Das e-commerce Magazin berichtet branchenunabhängig, gleichwohl gibt es Fokusbranchen wie den Versandhandel, die in der technischen Entwicklung oftmals die Nase vorne haben. Dennoch hat heute nahezu jedes Unternehmen einen Internetauftritt, um Interessenten und Kunden über die Produkte und Dienstleistungen zu informieren.  
Meist ist es dann nur noch ein kleiner Schritt zum eigenen Webshop, egal ob es sich um ein Fachhändler- oder ein Konsumentenportal handelt
Zielgruppe:
Das e-commerce Magazin wendet sich an Entscheider und Strategen in Verkauf, Marketing, Werbung & Kommunikation. Das e-commerce Magazin wendet sich darüber hinaus an Berater und Consultants, die ihre mittelständischen Kunden in allen Angelegenheiten rund um das Werben, Kaufen und Verkaufen im Internet beraten sowie an Marktforscher, Universitäten, Verbände, Organisationen, Regierung und Verwaltung.
Werbemöglichkeiten:
Print: Anzeigen, Advertorials, Titelportraits, Beilagen, Einhefter, Beikleber, Banderolen, Sonderwerbeformen
Online: Wallpaper, Leaderboardbanner, Skyscraper, Rectangle, Videorectangle
Newsletter: Superbanner, Skyscraper, Textanzeigen etc.
Themenspektrum von A bis Z
Affiliate Marketing, ASP, B2B-Marktplätze, Content-Management-Systeme (CMS), Cross Channel Management, Customer Relationship Management (CRM), Callcenter, Collaboration, Conversion-Optimierung, Domainhandel, Domainrecht, Dialog-Marketing, E-Learning, E-Mail-Marketing, E-Marketing, E-Payment, E-Procurement, E-Commerce, E-Invoicing, E-Shopping, E-Shops, E-Billing, Geo-Marketing, Inkasso, Kommunikation, Kundenbindung, Logistik & Fulfillment, Lead-Generierung, Lead-Management, M-Commerce, Monitoring, Mobile Business, Mobile Commerce, Messaging-Lösungen, Mobile Payment, Multi-Channel-Management, NFC, On Demand, One-to-One-Marketing, Onlinedienste, Online-Kooperationen, Open Source, Payment, Paid Content, Performance Marketing, Permission Marketing, Portale, rechtliche Fragen, Risikomanagement, Rich Media, Social Media, Social Media Marketing, Suchmaschinen-Marketing, Suchmaschinen-Optimierung, Shop-Systeme, Social Commerce, Targeting, Tele-Selling, Tele-Shopping, Usability, Versandhandel, VoIP, Web-Hoster, Web-Services, Webseiten-Gestaltung, Web 2.0, Web-Analyse, Web-Controlling, Zielgruppen & Konsumentenverhalten, Zahlungssysteme, Zahlungsverfahren.

www.pressekatalog.de