NextiraOne heißt jetzt Dimension Data

Dimension Data hat bekannt gegeben, dass die kürzlich erworbenen Tochtergesellschaften von NextiraOne in Dimension Data umbenannt wurden. 1.850 Mitarbeiter aus 13 Ländern werden infolge dieser Umbenennung künftig unter der Dachmarke Dimension Data geführt. Konkret erwarb der globale IT-Dienstleister im Februar dieses Jahres die Niederlassungen in Belgien, Deutschland, Großbritannien, Irland, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Polen, Portugal, Slowakei, Spanien, Tschechische Republik und Ungarn.

Andrew Coulsen, CEO von Dimension Data in Europa, kommentiert: „Als wir bestimmte Tochtergesellschaften von NextiraOne erwarben, wussten wir um den Wert dieses Schritts für unsere geografische Präsenz in Europa. Außerdem sahen wir die Vorteile der verbesserten Marktpräsenz in Sektoren wie kleine und mittelständische Unternehmen, Service Provider und Unternehmen aus dem öffentlichen Bereich sowie der Erweiterung unseres Beschäftigtenstamms um viele qualifizierte und erfahrene Mitarbeiter in der Region. Durch diese Überführung der Marke NextiraOne in Dimension Data sind wir jetzt in der Lage, die Umsetzung unserer Strategie in Europa nahtlos voranzubringen.“

Dimension Data, gegründet 1983, ist ein global agierender Service- und Lösungsanbieter für Informations- und Kommunikationstechnologie, der seine Kunden bei Konzeption, Planung, Aufbau sowie Betrieb unternehmensweiter IT-Infrastrukturen und damit der Umsetzung ihrer Geschäftsziele unterstützt. Dimension Data ist seit Oktober 2010 Mitglied der NTT Gruppe.

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags