Studie: Web-Videos sind effektiveres Marketing-Tool als TV-Werbung

Die Mehrheit des Marketing-Budgets das in den letzten 12 Monaten für Online-Video ausgegeben wurde, war davor TV-Advertising vorbehalten, das ergibt eine aktuelle Studie von Be On (vormals goviral), dem globalen AOL Branded-Content-Unternehmen.  Obwohl Fernsehen weithin als das wesentliche Medium gilt, den Bekanntheitsgrad einer Marke zu steigern, plädieren 78 Prozent der Befragten in Europa und 58 Prozent der weltweiten Teilnehmer dieser Studie für Web-Videos als den effizienteren Hebel, um nachhaltig die Einstellung von Kunden zu beeinflussen.

Mehr als 770 Branchen-Experten von Unternehmens- und Agenturseite in Europa, Großbritannien und Nordamerika beteiligten sich an der Umfrage über den Einsatz von Branded-Online-Video-Content als Planungswerkzeug für ihre Kampagnen. Gemäß 73 Prozent der Antworten, stiegen die Ausgaben für Web-Videos in den vergangenen 12 Monaten an. TV- und Display-Werbung wurde dabei als diejenigen Quellen genannt, von denen dafür das entsprechende Budget abgezogen wurde.84 Prozent der Teilnehmer sagten darüber hinaus aus, dass das Internet auf dem Weg sei, das entscheidende Medium für starke Marken zu werden, um mit Konsumenten in den Dialog zu treten und mit ihnen zu interagieren.

Weitere grundlegende Erkenntnisse sind:

  • Mehr als 80 Prozent sehen Reichweiten-, Zielgruppen- und Content-Targeting als wesentliche Faktoren in der Branded-Video-Kampagnenplanung an.
  • Besseres Zielgruppen-Targeting (73 Prozent Zustimmung) und bessere Messbarkeit (67 Prozent Zustimmung) seien die entscheidenden Argumente, verstärkt Geld in Web-Videos zu investieren.
  • 64 Prozent der Studienteilnehmer zeigten sich zufrieden mit den aktuell verfügbaren Video-Services.

AOL Networks führte die Studie anlässlich seiner im Mai gelaunchten Branded-Content-Division Be On durch, die vormals unter der Marke „goviral“ im Markt aktiv war. Die neue End-to-End-Plattform gibt Werbetreibenden die passenden Werkzeuge an die Hand, um Premium-Content zu gestalten und zusammenzustellen, den Menschen wirklich sehen und teilen wollen, sowie dessen Erfolg hinsichtlich des ROI zu messen.

RSS Feed

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags