BeAM SAS

BeAM, gegründet im Jahr 2012, sieht sich europaweit als Vorreiter beim Laserauftragschweißen für industrielle 3D-Drucker. Das Unternehmen unterstützt seine Kunden dabei, ihre Fertigungs- und Reparaturprozesse über mehrere Stufen hinweg zu modellieren – von Machbarkeitsstudien über Pilotfertigungsanlagen bis hin zu Systemverkäufen und Schulungen. BeAM ist dank seines umfangreichen Know-hows in der Luft- und Raumfahrtindustrie tätig, für die es Flugzeugmotorenteile repariert. Es gehört der französischen Luftfahrtindustrie-Vereinigung GIFAS an. Aktuell hat das Unternehmen rund 30 Mitarbeiter.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags