Heitec AG

Die Heitec AG wurde 1984 von Richard Heindl in Erlangen als Ingenieurgesellschaft mit drei Mitarbeitern gegründet. Seit dem hat sich Heitec zu einem Systemanbieter für industrielle Lösungen entwickelt, der heute zahlreiche Branchen abdeckt. 1989 wurde die erste Zweigniederlassung in Crailsheim gegründet. In den neunziger Jahren kamen Niederlassungen in Regensburg, Chemnitz, Dresden und Berlin hinzu. Darüber hinaus entstanden auch ausländische Gesellschaften und Beteiligungen an anderen Unternehmen. Im Jahre 2000 wurden Teile der Heitec-Gruppe in eine Aktiengesellschaft gewandelt. Im Jahr 2012 beschäftigt das Unternehmen über 900 Mitarbeiter bei einem Umsatz von 85 Millionen Euro.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags