Sensor-Technik Wiedemann GmbH

Am 1. Juli 1985 fiel der Startschuss für die Unternehmensgründung der Sensor-Technik Wiedemann GmbH (STW). Die beiden Gründer und Firmeninhaber Katharina und Wolfgang Wiedemann blicken heute auf eine erfolgreiche Firmengeschichte zurück. Was mit ein paar gemieteten Räumen und einigen wenigen Angestellten begann, wuchs sich 25 Jahre später zu einem international agierenden Unternehmen mit rund 400 Mitarbeitern aus.

Angefangen hat alles mit der Entwicklung eines hochgenauen Druckmessgerätes mit Aufbau einer Elektronikfertigung. Ausgehend von dieser Technologie ergab sich die Möglichkeit, eine breite Palette von Produkten für verschiedene Anwendungen und Branchen zu entwickeln. Heute hat das Unternehmen 7 Geschäftsfelder, die viele Kunden aus verschiedenen Branchen bedienen. Dazu zählt u.a. die Entwicklung und Herstellung frei programmierbarer, elektronischer Steuerungen für mobile Arbeitsmaschinen. In diesem Bereich zählt Sensor-Technik Wiedemann bereits zu den führenden Anbietern.

Sensor-Technik Wiedemann, der Hersteller von Hightech-Produkten in den Bereichen der Mikro- und Leistungselektronik ist für einen breitgefächerten Kundenkreis in Automobilindustrie, Maschinenbau, Anlagenbau, Medizintechnik, Lebensmittelindustrie etc. ein langjähriger und zuverlässiger Partner.

Auch zukünftig soll die Firmengruppe eine bedeutende Rolle bei der Entwicklung, Produktion und Vermarktung von Komponenten für mobile Arbeitsmaschinen einnehmen. Insbesondere soll die Entwicklung z.B. von energiesparenden Systemen, Komponenten für diesel-elektrische Antriebe, batteriebetriebene Fahrzeuge und als Zukunftsvision Produkte für Brennstoffzellen-Antriebe weiter ausgebaut werden. STW möchte weiterhin ein zuverlässiger und seriöser Partner für Kunden und Lieferanten sein. Dies ist die wichtigste Voraussetzung, um langfristig stabile und interessante Arbeitsplätze zu sichern und neue zu schaffen.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags