Wege aus der Tabellenkalkulations-Falle

Wenn Sie ein Produktportfolio verwalten, kennen Sie damit verbundenen Herausforderungen nur zu gut. Das am häufigsten auftretende Problem sind noch immer unzureichende oder unzuverlässige Daten. Qualifizierte Leistungsprognosen sind nur möglich, wenn Ihnen verlässliche Daten zugrunde liegen. Dennoch verlassen sich viele Unternehmen zur Erfassung und Speicherung von Daten noch immer auf manuelle Tabellekalkulationsprogramme – diese bringen jedoch einen hohen Arbeitsaufwand und leider auch viele Fehler mit sich.

Planview zeigt im Whitepaper "Wege aus der Tabellenkalkulations-Falle", warum der überwiegende Einsatz von Tabellenkalkulationen als Arbeitstool problematisch für Ihr Unternehmen und Ihr Produkt-Portfolio sein kann. Lesen Sie dazu Analystenmeinungen und informieren Sie sich über Möglichkeiten, die Leistungsfähigkeit zu verbessern und Ergebnisse zu optimieren.

Hier können Sie das Whitepaper herunterladen.

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags