Ab sofort bei united-domains: .eu-Domains mit Umlauten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Ab sofort bei united-domains: .eu-Domains mit Umlauten

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Mit einem Umlaut im Namen macht die eigene Domain nur halb soviel Spaß, immer muss man umständlich ‚Bäcker mit ae‘ oder ‚König mit oe‘ buchstabieren – zumindest galt das für Domains mit der Endung .eu bis jetzt immer noch. Ab 10. Dezember 2009 gibt es nun aber auch die Europa-Domains mit Umlauten. Bei Domainregistrar united-domains ist eine Registrierung der neuen Domains ab sofort möglich.Internet-Adressen mit Umlauten bringen natürlich noch weitere Vorteile mit sich: Da Online-Nutzer die Namen nun in gewohnter Rechtschreibung eintippen können, sind die neuen Umlaut-Domains sehr bedienerfreundlich. Domain-Betreiber sichern sich auß;erdem eine höhere Auffindbarkeit ihrer Domains und steigern so die Erreichbarkeit ihrer Online-Angebote. Und bei zwei Interessenten desselben Namens muss nun keiner von beiden mehr das Nachsehen haben – ist nämlich die URL mit der Umschreibung der Umlaute schon vergeben, dann sichert man sich einfach die Umlaut-Variante der Wunschdomain.

„Wir rechnen mit einem groß;en Andrang“, so Florian Huber, Vorstand united-domains. „Müller, König, Bäcker sind sehr häufige Familiennamen in Deutschland, und es gibt noch eine Vielzahl von Namenskombinationen, in denen sich ein Umlaut versteckt. Aus diesem Grund ­- und natürlich auch, weil es sich um die beliebte, relativ junge .eu-Domain handelt – erwarten wir groß;es Interesse. Und wir freuen uns, allen Umlaut-Geplagten nun ihre Wunschdomain ausliefern zu können!“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Der Online-Supermarkt Picnic und das Portal kaufnebenan.de haben eine Spendenaktion gestartet, mit der durch den Verkauf von Schutzmasken lokale Händler in der Corona-Krise unterstützt werden.
Welche Lösungen können helfen, den eigenen Shop – stationär wie online – wettbewerbsfähig zu halten? Diese Frage beschäftigt Händler nach wie vor. Auf der LogiMAT 2020 und TradeWorld finden Unternehmen einen Überblick über aktuelle Tools und Technik für Handelsaktivitäten in E-Commerce und Omnichannel.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.