Aktuelle Umfrage: Das geben Eltern 2014 für Weihnachtsgeschenke aus

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Eltern geben dieses Weihnachten voraussichtlich 129 Euro pro Kind für Weihnachtsgeschenke aus ? 70 Euro davon allein für Spielzeug. Das ergab eine repräsentative Umfrage der Research & Consulting GmbH im Auftrag von myToys, dem Nr. 1 Online-Shop für Spielzeug und Produkte rund ums Kind in Deutschland. 

Je älter das Kind, desto mehr wird durchschnittlich für Weihnachtsgeschenke ausgegeben 

Die Jüngsten (0 bis 2 Jahre) bekommen Geschenke im Gesamtwert von 77 Euro. Die 3- bis 5-Jährigen dürfen sich über Präsente in Höhe von 105 Euro freuen. Kinder der Altersgruppe 6 bis 8 erhalten voraussichtlich Geschenke im Wert von 121 Euro. Durchschnittlich 138 Euro planen Eltern für die 9- bis 12-Jährigen ein, doch das meiste Geld wird voraussichtlich für die über 12-Jährigen ausgegeben, nämlich im Schnitt 152 Euro. 

Zu den beliebtesten Geschenken für Kinder zählen Spielzeug und Spiele (79 Prozent), gefolgt von Büchern (53 Prozent) und Multimedia-Produkten (40 Prozent). Immerhin 39 Prozent der Eltern planen Modeartikel zu schenken, 27 Prozent legen Sport- und Outdoorartikel unter den Weihnachtsbaum. Mädchen bekommen häufiger Modeartikel, Jungen häufiger Multimedia- und Sportartikel geschenkt. 

Eine gute Nachricht für die Kinder: Einen Wunschzettel zu schreiben, lohnt sich! 

Die meisten Eltern (76 Prozent) erhalten ihre Geschenkideen direkt von ihren Kindern, recherchieren im Internet (61 Prozent) oder lassen sich im Geschäft beraten (49 Prozent). Der Trend zum Online-Stöbern und 
-Shoppen spiegelt sich dann später auch im Kaufverhalten wieder. 
82 Prozent der Befragten kaufen Geschenke im Internet: 
35 Prozent bestellen hauptsächlich Online, 47 Prozent der Eltern kaufen sowohl Online als auch im Geschäft. Lediglich 17 Prozent machen Ihre Weihnachtseinkäufe für die Kinder vorwiegend im Laden. 
Befragt wurden 1.062 Eltern mit Kindern im Alter zwischen 0 und 15 Jahren. 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung

Oft gelesen

Noch keine Daten vorhanden.

Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.