Alibaba bietet neues Servicepaket für Marken und Händler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Alibaba bietet neues Servicepaket für Marken und Händler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der chinesische E-Commerce-Gigant Alibaba bietet ein neues Servicepaket für Marken und Händler. Es bündelt alle in die Konsumwelt von Alibaba eingebetteten digitalen Dienste.

alibaba_zhu_lifeng_shutterstock_1190450872

Der chinesische E-Commerce-Gigant Alibaba bietet ein neues Servicepaket für Marken und Händler. Es bündelt alle in die Konsumwelt von Alibaba eingebetteten digitalen Dienste.

Alibaba hat seine neue “A100 Strategic Partnership” vorgestellt, ein Programm, das alle im Alibaba-Ökosystem verfügbaren Tools auf einer einzigen Plattform zusammenführt und Marken bei ihrer eigenen digitalen Transformation unterstützt. Genutzt wird das Programm bereits von namhaften Partnern wie Starbucks und Nestlé.

Basierend auf Alibabas Betriebssystem für Geschäftskunden ermöglicht “A100” den jeweiligen Partnern, die für ihr Geschäft geeigneten Alibaba-Dienste zu nutzen, sei es in punkto Handel, Workflow-Management, Zahlung, Logistik, Cloud Computing, Unternehmenskommunikation und Marketing bis hin zu lokalen On-Demand-Diensten. Partner des Programms werden direkt von einem bestimmten Team oder einem Projektmanager betreut.

Beispiel Nestlé

Die enge Zusammenarbeit von Alibaba und der Marke Nestlé hat eine Stärkung des B2C-Kerngeschäfts im Tmall Flagship Store, den Tmall-Supermärkten und Rural Taobao erbracht. Daneben hat das Unternehmen kürzlich auch neue Alibaba-Kanäle erschlossen, zum Beispiel Lingshoutong, ein Warenwirtschaftssystem für Convenience Stores, sowie die Supermärkte Freshippo (auch bekannt als Hema) und RT-Mart.

Im Jahr 2018 ist Nestlé auch eine strategische Partnerschaft mit Alibabas Logistiksparte Cainiao eingegangen, die es Nestlé ermöglichte, vier Distributoren zu einem zu konsolidieren und gleichzeitig das Cainiao-Lagersystem “One Set” zur Erfüllung von Online-Bestellungen einzuführen. Dadurch will Nestlé die Intelligenz von Cainiao voll ausschöpfen, um Produkte nach den Wünschen der Konsumenten in verschiedenen Regionen zu sortieren und zu verwalten, den Anteil der überregionalen Pakete zu reduzieren und die Lieferungen zu beschleunigen.

Beispiel Starbucks

Starbucks arbeitet mit einem Team von Alibaba-Mitarbeitern zusammen, die viel Zeit in der chinesischen Zentrale von Starbucks verbringen, um dem in Seattle ansässigen Kaffeeunternehmen zeitnah Unterstützung und Beratung zu bieten und eine effiziente Kooperation in allen Bereichen sicherzustellen.

Alibaba-CEO Daniel Zhang über das Betriebssystem für Geschäftskunden: “We believe the system will help draw the consumer and the merchants closer together.” Bild: Alizila

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Digitalisierung hat die Marketingstrategie in vielen Unternehmen deutlich verändert. Anstatt sich auf die Bewerbung eines Produkts zu konzentrieren, wird von Marketers heute erwartet, dass sie den Verbraucher an jedem Punkt der Customer Journey begleiten. Gastautorin Natascia Pasero von ecx.io erklärt, wie sich der Umsatz mit Marketing-Automatisierungstools steigern lässt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.