Alipay und Concardis vereinbaren Zusammenarbeit für integrierte Payment- und Marketing-Lösung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Die von der Ant Financial Services Group betriebene weltweit größte Payment- und Lifestyle-Plattform Alipay und Concardis,Payment-Provider in Europa, kündigen ihre Zusammenarbeit für Deutschland an. Durch diese Partnerschaft kann Alipay einfach in das gesamte Concardis Händler-Portfolio integriert werden.
vertragsunterzeichnung_alipay_concardis

Die von der Ant Financial Services Group betriebene  Payment- und Lifestyle-Plattform Alipay und Concardis, Payment-Provider in Europa, kündigen  ihre Zusammenarbeit für Deutschland an. Durch diese Partnerschaft kann Alipay einfach in das gesamte Concardis Händler-Portfolio integriert werden.

Mit einem Marktanteil von über 40 Prozent aller Kreditkartenumsätze in Deutschland ist Concardis der – nach eigenen Angaben – größte Kreditkartenakquirer hierzulande, mit 110.000 Kunden an 210.000 Standorten. Zusätzlich zum Payment bietet die Alipay App eine Lifestyle-Anwendung, die „Global Lifestyle Platform“. Diese gibt Konsumenten nützliche Informationen zu Geschäften in der Nähe sowie zu Angeboten und Empfehlungen. Die zusammen von Alipay und Concardis´ angebotene Payment- und Marketing-Lösung gibt deutschen Händlern die Möglichkeit, chinesische Touristen in Deutschland zu erreichen.  Diese sind für Händler wegen ihrer wachsenden Zahl und Kaufkraft eine interessante Zielgruppe. Die Alipay Payment-Lösung kann über ein Software-Update in die POS-Terminal integriert werden. Zusätzliche Infrastruktur ist nicht erforderlich, um Bezahlungen per Alipay zu akzeptieren.

Integrierte Payment und Marketing Lösung

Die Alipay „Global Lifestyle Platform“ passt die App individuell nach Standort des Nutzers an und informiert über umliegende Händler mit Angeboten und Empfehlungen, bei denen eine Bezahlung mit Alipay möglich ist. Deutsche Händler können ihre Werbeaktionen über die Alipay App vermarkten und so chinesische Touristen vor und während ihrer Reise in Deutschland gezielt ansprechen. Dieser Service verdeutlicht, dass Alipay nicht nur Mobile Payment ist, sondern auch eine echte Lifestyle-Plattform für den Konsumenten darstellt.

Chinesische Touristen sind bereits von daheim gewohnt, die Alipay App zu nutzen. Durch Concardis können deutsche Händler den vielen chinesischen Touristen in Deutschland eine Bezahlmethode anbieten, mit denen sie bereits vertraut sind. Außerdem fallen Umtauschgebühren weg. Alipay hat derzeit mehr als 450 Millionen aktive Nutzer und besitzt mehr als 50 Prozent des chinesischen Marktanteils bei Online-Zahlungen sowie 80 Prozent im mobilen Sektor.

Diese strategische Partnerschaft zwischen Concardis und Alipay betont die Relevanz für deutsche Händler, die zahlreichen chinesischen Touristen in Deutschland zu erreichen: Die Übernachtungen chinesischer Gäste sind laut der Deutschen Zentrale für Tourismus von 2004 bis 2014 um mehr als das Zweieinhalbfache gestiegen und lagen 2014 bei über zwei Millionen. Die Deutsche Zentrale für Tourismus erwartet auch für die nächsten Jahre ein weiteres Wachstum. Laut der Financial Times geben chinesische Touristen in Deutschland durchschnittlich 5.200 US Dollar aus.

Einfacher und innovativer Bezahlvorgang

Concardis fügt durch die Partnerschaft mit Alipay eine innovative, neue Payment-Option zu seinem vielfältigen Portfolio hinzu. Das Unternehmen kann so seinen Partner-Händlern neue Lösungen anbieten, um sich noch besser auf die Bedürfnisse ihrer Kunden einstellen zu können. Für die Händler ist die Implementierung der Payment-Lösung einfach zu bewerkstelligen: Die Concardis-Lösung wird direkt im bereits vorhandenen Equipment des Händlers (sowohl Hard- als auch Software) integriert, so dass keine weitere Infrastruktur nötig ist. Die Aktivierung der Alipay-Lösung erfolgt über ein normales Software-Update und die Unterzeichnung des Akzeptanzvertrags durch den Händler. Concardis wird die Alipay-Lösung zuerst auf allen H5000 Terminals einführen und danach schrittweise in das gesamte Concardis Portfolio übernehmen.

(jm)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: KI – Online-Händler sind die Pioniere

Künstliche Inteligenz

Mehr erfahren
Quelle: WIN-Verlag

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.