Analyse: Mehr Reichweite mit Google plus Bing

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Analyse: Mehr Reichweite mit Google plus Bing

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
graphik_ma_google_und_bing_130913

Die Umstellung von Yahoo! auf Bing Ads ermöglicht Advertisern, ihre Werbepotenziale besser auszuschöpfen. Durch Verbesserungen im Kampagnenmanagement können mehr relevante User und höhere Klickraten erreicht werden. QUISMA, das internationale Agentur-Network für Digitales Marketing, hat für einen Brandingkunden aus der Automobil-Branche analysiert, wie sich die Veränderungen auf die SEA-Aktivitäten auswirken.

Ergebnis: Durch die Umstellung auf das neue System und die dadurch möglichen Optimierungen konnten die Einblendungen um 44 Prozent gesteigert und die Klicks mehr als verdoppelt werden. Die Klickrate verzeichnete durch die verbesserte Reichweite einen Anstieg von 43 Prozent und die Klickkosten konnten auf knapp die Hälfte reduziert werden.

Fazit: Bei diesem, aber auch bei Kunden aus weiteren Branchen, zeigen sich sehr positive Werte für Kampagnen auf Bing. Deshalb sollten Werbetreibende ihre Aktivitäten – falls noch nicht geschehen – auch auf diese Suchmaschine ausweiten, beziehungsweise die Budgets hierfür erhöhen. Der Aufwand lohnt sich: Zusätzliche relevante User können erreicht und neben dem Branding auch Conversions weiter ausgebaut werden. Insgesamt könnten 10 Prozent und mehr der Google-Ausgaben sinnvoll über Bing investiert werden. Das gilt sowohl für Branding- als auch für Performance-Kunden, die Sales oder Leads messen.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Nach dem Erreichen einer Finalisten-Platzierung beim Deutschen Logistik-Preis 2019 gewinnt die Loxxess AG den diesjährigen Europäischen Logistik-Preis der European Logistics Association (ELA). Prämiert wurde das Logistikkonzept „SMILE“, das den Onlinehandel bei den logistischen Herausforderungen unterstützen soll.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.