AR-Lösung für den elektronischen Handel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

AR-Lösung für den elektronischen Handel

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

CGTrader ARsenal kombiniert großvolumige 3D-Modellierung mit optimierten Arbeitsabläufen und Augmented-Reality-Funktionen – die Lösung soll den Weg bahnen für die verstärkte Einführung von Augmented Reality im Online-Handel.

cg_trader

CGTrader ARsenal kombiniert großvolumige 3D-Modellierung mit optimierten Arbeitsabläufen und Augmented-Reality-Funktionen – die Lösung soll den Weg bahnen für die verstärkte Einführung von Augmented Reality im Online-Handel.

CGTrader, der weltgrößte Anbieter von lizenzierbaren 3D-Inhalten, hat eine neue Augmented-Reality-Lösung für den elektronischen Handel bekanntgegeben: CGTrader ARsenal soll die Planung, Implementierung und Finanzierung der dreidimensionalen Produktvisualisierung für den Einzelhandel verbessern. Die Anwendung umfasst alle Lösungen und Services für die Nutzung von erweiterter Realität in Online-Shops, um Kunden die Möglichkeit zu bieten, Produkte in einem immersiven, interaktiven Umfeld zu erleben. Gleichzeitig kann CGTrader ARsenal den Bedarf an kostspieligen Fototerminen erheblich reduzieren, denn die 3D-Modelle können anhand von Abbildungen aus einem Produkt-Link oder sogar einem mit einem Mobiltelefon gemachten Foto erstellt werden.

Mittels Augmented Reality können Kunden mit Produkten interagieren, ganz wie dies in einem Ladengeschäft möglich wäre. Die Technologie steigert nachweislich die Verkaufszahlen, reduziert die Zahl der Produktrücksendungen und stärkt die Online-Kundenbeziehungen.

„Die Zusammenarbeit mit Einzelhändlern und Marken bei der Entwicklung von Augmented-Reality-Erlebnissen für ihre Online-Kunden zeigt uns, dass Retail-Unternehmen bestrebt sind, AR einzuführen, um mit den Kundenerwartungen Schritt zu halten. Oft fehlen ihnen jedoch die internen Ressourcen und Fachkenntnisse für die Implementierung“, so Dalia Lasaite, CEO von CGTrader. „Mit der Einführung von CGTrader ARsenal geben wir jedem Einzelhandelsunternehmen die Möglichkeit, Kunden eine funktionsreiche Augmented-Reality-Komplettlösung anzubieten, die minimalen Aufwand erfordert und unserer Meinung nach zur Einführung von AR in weiten Teilen der Branche führen wird.“

Die AR-Komplettlösung CGTrader ARsenal bietet:

  • fotorealistische 3D-Modellierung für eine beliebige Anzahl an Produkten/Artikelnummern;
  • nahtlose AR-Integration mit den Online-Shops von Unternehmen über eingebettete Links, die mit einem einzigen Klick aufgerufen werden;
  • flexible Planung für 2D-auf-3D-Produktumstellung, basierend auf monatlichem Volumen und Budgetanforderungen;
  • integrierter Viewer für 3D-Modelle;
  • zentrales Portal für 3D-Modelle für problemlose Verwaltung und Speicherung

Das Einzelhandelsunternehmen Fatboy zählt zu den ersten Anbietern, die CGTrader Arsenal eingeführt haben. Die Firma entwickelt, vermarktet und verkauft hochwertige Lifestyle-Produkte für drinnen und draußen, darunter den legendären Sitzsack Fatboy Original.

„Unsere Produkte sind außergewöhnlich und übergroß. Schlüsselfertige Augmented Reality ist die ideale Lösung, mit der Kunden unsere Produkte online erleben und genau visualisieren können, wie sie in ihrem häuslichen Umfeld aussehen werden. CGTrader ARsenal ist für uns ideal, denn die Lösung hilft uns, die Einführung von AR mit minimalem Aufwand und geringen Ressourcen zu beschleunigen. Gleichzeitig fängt sie die einzigartige Schönheit unserer Premiumprodukte perfekt ein“, so Tom de Vos, Leiter E-Com bei Fatboy.

Die mit CGTrader ARsenal erstellten 3D-Modelle sind optimiert und können sowohl auf Apple AR Quick Look als auch auf Android ARCore Scene Viewer eingesehen werden, die auf Apple- oder Android-Mobilgeräten standardmäßig zur Verfügung stehen. Für den Aufruf der 3D-Modelle in erweiterter Realität auf iOS- und Android-Mobilgeräten ist keine zusätzliche Software erforderlich.

CGTrader ARsenal ist sofort erhältlich.

Bild: Die AR-Komplettlösung CGTrader ARsenal für den elektronischen Handel vereint Implementierung mit skalierbarer, fotorealistischer 3D-Modellierung.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Laut dem neuen Mittelstandsreport von G Data haben Unternehmen das Potenzial von Awareness-Schulungen erkannt, nutzen es aber bislang nicht. Acht von zehn mittelständischen Unternehmen in Deutschland erklären, dass ihre Mitarbeiter durch unachtsames Handeln Cyberattacken auslösen können.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.