Asseco Solutions erneut mit Creditreform-Zertifizierung ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Asseco Solutions erneut mit Creditreform-Zertifizierung ausgezeichnet

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Für Unternehmen ist die fortschreitende Digitalisierung oft Fluch und Segen zugleich: Während neue Technologien für mehr Effizienz und Produktivität sorgen, verschärft sich gleichzeitig der Wettbewerb – denn auch die Konkurrenz weiß die Vorteile digitaler Geschäftsprozesse für sich zu nutzen. Gerade in Zeiten des Umbruchs müssen sich Unternehmen daher nicht nur auf ihre eigene Investitionskraft, sondern auch auf die Kreditwürdigkeit von Kunden und Partnern verlassen können.
crefozert_08fd418e5b

Für Unternehmen ist die fortschreitende Digitalisierung oft Fluch und Segen zugleich: Während neue Technologien für mehr Effizienz und Produktivität sorgen, verschärft sich gleichzeitig der Wettbewerb – denn auch die Konkurrenz weiß die Vorteile digitaler Geschäftsprozesse für sich zu nutzen. Gerade in Zeiten des Umbruchs müssen sich Unternehmen daher nicht nur auf ihre eigene Investitionskraft, sondern auch auf die Kreditwürdigkeit von Kunden und Partnern verlassen können.

Vor diesem Hintergrund hat die Wirtschaftsauskunftei Creditreform auch in diesem Jahr wieder die Asseco Solutions einer gründlichen Unternehmensprüfung unterzogen. Dabei konnte der ERP-Spezialist aus Karlsruhe erneut alle relevanten Kriterien erfüllen und wurde damit nun bereits zum dritten Mal in Folge mit dem unabhängigen „CrefoZert“ ausgezeichnet: Das bis Oktober 2017 gültige Gütesiegel bescheinigt dem Unternehmen eine außergewöhnlich gute Bonität.
 
Die 2009 ins Leben gerufene Creditreform-Zertifizierung wird im Rahmen eines dreistufigen Prüfungsverfahrens ermittelt. Als zentrale Kriterien gelten hierbei der Bonitätsindex, der angibt, als wie sicher eine termingerechte und vollständige Erfüllung der Zahlungsverpflichtungen durch das geprüfte Unternehmen von Creditreform eingeschätzt wird, sowie die Bilanzbonität, die durch Prüfung der aktuellen Jahresabschlüsse auf Vollständigkeit und Resultate ermittelt wird. Schließlich spielen auch die Zukunftsperspektiven des Unternehmens eine entscheidende Rolle, die im Rahmen eines analytischen Gesprächs mit der Geschäftsleitung ermittelt und im Anschluss bewertet werden. Aufgrund dieser strengen Anforderungen bestehen nur ca. 1,7 Prozent der deutschen Unternehmen das Prüfverfahren für das Creditreform-Zertifikat.
 

Verlässlicher Partner für den Mittelstand

„Ständige Innovationen und Megatrends wie Industrie 4.0, Mobility oder Cloud Computing sorgen derzeit für einen tiefgreifenden Umbruch in der ERP-Branche. Unternehmen können von den neuen Technologien mehr denn je profitieren – gleichzeitig jedoch drohen neue, schwer einschätzbare Risiken, etwa durch Investitionen in nicht ausreichend erprobte Techniken“, betont Markus Haller, Vorstand der Asseco Solutions. „In Zeiten wie diesen müssen ERP-Anbieter über ihre bisherige Rolle als Softwarelieferant hinauswachsen und zum beratenden Lösungspartner werden, der den Weg in die Zukunft gemeinsam mit dem Kunden geht. Unsere bereits dritte Auszeichnung in Folge mit dem Bonitätszertifikat CrefoZert gibt unseren Kunden die Sicherheit, mit uns einen Partner an ihrer Seite zu wissen, der sie bei den Herausforderungen des digitalen Zeitalters verlässlich unterstützt – heute wie morgen.“

(jm)

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Im letzten Jahr beteiligten sich über 20.000 Entscheider an der europäischen Digitalisierungsinitiative. 2020 geht die Digital X in die dritte Runde und steuert wieder Besucherrekorde an. In sechs Städten Deutschlands ist sie die Bühne für Politik, Industrie und Verbände, um Digitalisierungsprojekte in der Region. voranzubringen.
Werbung
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.