Audience Targeting: Erfolgsfaktor für Online-Werbung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Audience Targeting: Erfolgsfaktor für Online-Werbung

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Zielscheibe

Targeting nimmt vermehrt eine Schlüsselrolle im Bereich Online-Werbung ein und ist für Advertiser der Hauptgrund, ihre Budgets für Ausgaben im Digitalgeschäft massiv zu erhöhen.


 


Das ist das Ergebnis einer US-Umfrage unter 500 Media-Verantwortlichen von Agenturen, Werbetreibenden und Publishern. In Zusammenarbeit mit dem Netzwerk Digiday befragte der Targeting-Anbieter AudienceScience die Entscheider nach Erfahrungen, Einsatzfeldern und Prognosen für Targeting.


 


Eine wichtige Erkenntnis: Die Industrie setzt im Bereich Online-Werbung massiv auf Targeting-Lösungen. Die Entscheider haben die Vorteile und den Einfluss dieser Technologie erkannt. Sie verfügen mittlerweile über valide Kennzahlen die die Steigerung sowohl von Direct-Response, als auch von Brand-Awareness belegen. 


Mehr als 50 Prozent der Advertiser und Agenturen gaben an, dass der erfolgreiche Einsatz von Targeting einer der wichtigsten Gründe dafür sei, die Werbeinvestitionen für das digitale Geschäft weiter zu steigern. Die Budgeterhöhungen werden mit den effektiveren Ergebnissen durch Targeting-Lösungen gerechtfertigt. Vor allem die verbesserte Messbarkeit stößt auf positive Resonanz bei den Budget-Planern.


84,8 Prozent der Agenturen und 76,3 Prozent aller Advertiser in den US setzen derzeit Targeting-Technologie ein.


Advertiser, die Targeting nutzen, wollen ihre Budgets noch im Laufe dieses Jahres um 72 Prozent erhöhen. Das bedeutet eine Verdopplung gegenüber der im Mai 2010 prognostizierten Werte.


Publisher stellen eine massive Steigerung im Display- und Ad-Revenue-Bereich fest. Sie sagen eine Erhöhung des Werbebudgets – im Vergleich zu Mai 2010 – von über 45 Prozent voraus.


 


„Der Online Vermarkterkreis des BVDW hat für Deutschland in diesem Jahr ein Wachstum von 16 Prozent im Bereich Online-Werbung prognostiziert. Wie auf dem amerikanischen Markt, so sehe ich auch bei uns eine starke Tendenz, Budgets ins digitale Geschäft zu verlagern“, kommentiert Frederike Voss, Regional Director AudienceScience. „Gerade AudienceScience profitiert als global führender Targeting-Anbieter schon jetzt von diesem Trend, was sich in einem wachsenden Kundenstamm und einer positiven Umsatzentwicklung auch in Deutschland und Europa widerspiegelt.“ 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hacked

Security

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.