Bildschirme für Präsentationen und Multimedia

Acer bringt zwei großformatige TFT-Displays mit 17 und 20 Zoll Bilddiagonale auf den Markt. Der AL1751wm ist das erste Acer-Display im WideScreen-Format und ein Multimedia-Talent: Die integrierte DVI-D-Schnittstelle, S-Video und Composite Eingang sowie Lautsprecher und eine schnelle Responsezeit gehören zum Funktionsumfang. Ein externer TV-Tuner macht den AL1751wm zudem zum Fernseher. Neben den technischen Eigenschaften bietet der AL1751wm auch etwas fürs Auge - mit seinem Design eignet sich das Display für einen repräsentativen Einsatz.

Mit dem AL2021m bringt Acer außerdem sein erstes 20-Zoll-Display auf den Markt. Der AL 2021m ergänzt die Acer Office-Line, die vorwiegend User aus dem Business-Bereich adressiert. LCD-Technologie, eine große Darstellungsfläche und hohe Farbbrillanz sollen den AL2021m auszeichnen.

Ein Haupteinsatzgebiet des AL1751wm sind multimediale Präsentationsarbeitsplätze. Das Display bietet mit seiner breiten Bildschirmfläche die Möglichkeit, mehrere Applikationen und Daten gleichzeitig darzustellen und zu bearbeiten. Das Kontrastverhältnis von 600:1 lässt zusammen mit einer Helligkeit von 450 cd/m2 auch kleine Schriftgrößen und gescannte Bilder problemlos erkennen. Der AL1751wm verfügt über maximal 16,7 Millionen darstellbare Farben und eine Auflösung von 1280 x 768 Bildpunkten. Der Blickwinkel von 170 Grad (horizontal/vertikal) ermöglicht es mehreren Personen gleichzeitig, das Display zu nutzen, beispielsweise bei Beratungsgesprächen. Mit seinen Anschlussmöglichkeiten und Schnittstellen wie DVI-D,
S-Video- und Composite-Eingang sowie den integrierten Lautsprechern eignet sich der AL1751wm zudem für Multimedia-Anwendungen. Eine Reaktionszeit von 25 ms garantiert einen schnellen Bildaufbau.

Der AL2021m ist das erste 20-Zoll-Display im Produkt-Portfolio von Acer. Durch den Einsatz modernster LCD-Technologie erfüllt der Monitor sämtliche ergonomischen Ansprüche an einen modernen Office-Arbeitsplatz. Der großflächige Bildschirm gewährleistet Übersichtlichkeit etwa bei der gleichzeitigen Darstellung mehrerer Applikationen und verschiedener Datenquellen. Das Kontrastverhältnis von 600 : 1, eine Helligkeit von 250 Candela/m2, die kurze Responsezeit von 25 ms, 16,7 Millionen darstellbarer Farben und eine Auflösung von 1.600 x 1.200 DPI sorgen für eine schnelle und scharfe Bilddarstellung. Die integrierte DVI-Schnittstelle gewährleistet digitalen Datentransfer und garantiert damit ein Darstellungsergebnis ohne Umwandlungsverluste.

Das Display des AL2021m ist mit seinem 170-Grad-Blickwinkel (horizontal/vertikal) für mehrere Personen gleichzeitig einsehbar, das heißt, Präsentationen lassen sich problemlos durchführen. Sein schlankes und flaches Design prädestiniert AL2021m für den Einsatz in repräsentativen Umgebungen, zum Beispiel in Büros mit Kundenkontakt.

Der AL1751wm ist ab sofort zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 599 Euro (inklusive MwSt.) erhältlich, der AL2021m zu einem unverbindlich empfohlenen Endkundenpreis von 1.199,- Euro (inklusive MwSt.).

Weitere Informationen unter: www.acer.de.

RSS Feed

Hat Ihnen der Artikel gefallen?
Abonnieren Sie doch unseren Newsletter und verpassen Sie keinen Artikel mehr.

Mit einem * gekennzeichnete Felder sind Pflichtfelder!

CAPTCHA
Diese Frage stellt fest, ob du ein Mensch bist.

Neuen Kommentar schreiben

Entdecken Sie die Printmagazine des WIN-Verlags