Blue Yonder: Dieser Trend wird uns im E-Commerce 2014 am meisten beschäftigen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Blue Yonder: Dieser Trend wird uns im E-Commerce 2014 am meisten beschäftigen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
weiss_uwe_blue_yonder_2013

Uwe Weiss, CEO von Blue Yonder: „Um im Wettbewerb erfolgreich bestehen zu können, sind präzise Absatzprognosen, Dynamic Pricing, situatives und individuelles Echtzeit-Couponing in der Kundenansprache entscheidende Faktoren für Onlinehändler. Hierzu bedarf es einer detaillierten Analyse der Big Data und präziser Prognosen zum Kundenverhalten. Dem Internet of Things gehört die Zukunft.“

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Eine neue Umfrage von SD Worx zeigt auf, wie begrenzt bis heute der Fortschritt bei der Digitalisierung im Personalwesen ist. Unternehmen in Deutschland liegen im Vergleich zu anderen europäischen Ländern abgeschlagen auf den hinteren Plätzen und sind damit nicht konkurrenzfähig.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.