Buchtipps: Diese aktuellen Bücher sollten Sie gelesen haben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Buchtipps: Diese aktuellen Bücher sollten Sie gelesen haben

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
  • „Electronic-, Mobile- und Social Commerce“: Das Lexikon von Dr. Dirk Seifert liefert einen umfassenden Überblick über die relevanten Definitionen und KPIs in der digitalen Welt (ISBN: 978-3-8482-3304-5, 49,90 Euro)
  • Mit seinem Buch „Mut zahlt sich aus“ will Autor Alexander Verweyen Arbeitnehmer auf die unterschiedlichsten Krisensituationen vorbereiten (ISBN-10: 3869364726, 29,90 Euro)
  • „Ein Klick“ : Work hard. Have fun. Make history – Getreu diesem Wahlspruch begann der unaufhaltsame Siegeszug von Amazon. Ein Buch beschreibt nun diese Erfolgsgeschichte. (ISBN-10: 3868814876, 14,99 Euro)
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.