30.11.1999 – Kategorie: Kommunikation, eCommerce

BVDW-Initiative IASH.EU vergibt weitere Zertifikate an Ad Networks

Die Initiative IASH.EU des Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW) hat weitere marktrelevante Ad Networks in Deutschland zertifiziert.Geprüft durch das unabhängige Fraunhofer Institut IAIS wurden AdTiger, BannerCommunity und Yahoo! Deutschland. Damit haben nun insgesamt acht Ad Networks die Zertifizierung absolviert. Die durch den Arbeitskreis Ad Networks ins Leben gerufene BVDW-Initiative IASH.EU steht für „Internet Advertising Sales Houses in Europe“. Ziel ist die Etablierung eines Marktstandards im Segment der Online-Netzwerke, um so für mehr Sicherheit und Transparenz für Werbungtreibende sowie Agenturen zu sorgen.

„Mit der zweiten Zertifizierungsrunde wächst die Bedeutung von IASH.EU als marktrelevantes Qualitätsmerkmal für Ad Networks in Deutschland“, sagt Andreas Heintze (ValueClick), Leiter des Arbeitskreis Ad Networks im BVDW.

„IASH.EU gewährleistet Agenturen und Werbungtreibenden größ;tmögliche Sicherheit bei Branding- oder Performance-orientierten Netzwerkbuchungen“, ergänzt Dariusch Hosseini (Specific Media), ebenfalls Arbeitskreisleiter Ad Networks im BVDW.

Zertifizierung durch das Fraunhofer Institut IAIS Die IASH.EU-Zertifizierung durch das Fraunhofer Institut IAIS (Intelligente Analyse- und Informationssysteme) als unabhängige Prüfinstanz stellt sicher, dass bei einem Ad Network geschaltete Anzeigenkampagnen nicht auf Websites veröffentlicht werden, die den Marken und Produkten der Werbungtreibenden potenziell schaden könnten. IASH.EU orientiert sich an der vergleichbaren Initiative in Groß;britannien, die 2007 erfolgreich eingeführt wurde und dort als Qualitätssiegel etabliert ist.

Bereits Mitte des Jahres wurden die Ad Networks Adconion Media Group, Microsoft Advertising, Oridian, Specific Media und ValueClick zertifiziert.

Info: www.iash.eu


Teilen Sie die Meldung „BVDW-Initiative IASH.EU vergibt weitere Zertifikate an Ad Networks“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top