BVDW: Mobile Kampagnen steigen 2008 um über 600 Prozent

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

BVDW: Mobile Kampagnen steigen 2008 um über 600 Prozent

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die Anzahl der mobilen Kampagnen ist 2008 im Vergleich zum Vorjahr um über 600 Prozent gestiegen. Dies geht aus einer Erhebung des Mobile Advertising Circle (MAC) im Bundesverband Digitale Wirtschaft (BVDW)hervor.

Dabei wurden alle von den Mitgliedern des MAC umgesetzten Mobile-Kampagnen der Jahre 2007 und 2008 berücksichtigt und analysiert. Über 88 Prozent aller Unternehmen, die 2007 mobil geworben hatten, zeigten sich zufrieden und nutzten “Mobile” auch 2008 als Werbekanal. Dabei stieg die Anzahl der Werbetreibenden 2008 auf 136, was gegenüber 2007 einem Zuwachs von mehr als dem Dreifachen entspricht.

“Wir arbeiten im MAC an einer deutschlandweiten Messung der Brutto-Werbe-Spendings im mobilen Bereich. Dazu evaluieren wir derzeit unterschiedliche methodische Ansätze”, sagt René Bellack (Vodafone MediaSolutions), Vorsitzender des MAC und Leiter des Arbeitskreis Mobile Marketing im BVDW.

“Die Veröffentlichung von Kampagnenzahlen und ihrer Entwicklung im Jahresvergleich als Basis-Benchmark ist ein erster Schritt zur systematischen Erfassung des Marktpotenzials für mobile Werbung. Mit dieser ersten Orientierungskennziffer dokumentiert der MAC, dessen Mitglieder den Groß;teil der mobilen Kampagnen in Deutschland umsetzen, das rasante Wachstum der mobilen Werbung”, erläutert Sven Elstermann (United Internet Media AG), Projektleiter Mobile Spendings im MAC.

Die durchschnittliche Anzahl gebuchter mobiler Kampagnen pro Werbetreibenden hat sich 2008 im Vergleich zum Vorjahr auf etwa vier verdoppelt. Dabei lief eine Kampagne in 2008 auf rund vier Mobile-Portalen. Dies entspricht einer deutlich positiven Entwicklung: 2007 wurde pro Kampagne nur ein mobiles Portal belegt. Die aktivsten Werbetreibenden stammen aus der Automobil- und Telekommunikationsbranche sowie den Medien. Insgesamt wurden 2008 von allen Mitgliedern des MAC 489 mobile Kampagnen in Deutschland umgesetzt, was einer Steigerung von über 600 Prozent im Vergleich zum Vorjahr entspricht.

Info: http://www.bvdw.org/

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Kommentare
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Hacked

Security

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

Form is deprecated, please cotact the webmaster to upgrade this form.

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.