18.01.2024 – Kategorie: IT, Kommunikation

C4B Com For Business startet 2024 mit neuem Vorstand

C4B Com For BusinessQuelle: C4B Com For Business AG

Die C4B Com For Business AG hat jetzt einen neuen Vorstand. Seit dem Jahreswechsel leitet Dr. Oliver Ciupke die Geschäfte des Unified-Communication-Herstellers aus Germering bei München.

Der Unified-Communication-Hersteller C4B Com For Business AG startet das neue Jahr mit einem neuen Vorstand. Ab sofort zeichnet Dr. Oliver Ciupke für die Geschäfte des Unified-Communications-Herstellers verantwortlich. Er übernimmt das Amt von Stephan Krä, dessen Vertrag Ende 2023 auslief. C4B entwickelt unter anderem die herstellerunabhängige Kommunikations-Software XPhone Connect.

„Überall auf der Welt fragen sich Unternehmen, wie sie die jüngsten Innovationen nutzen können, um ihr Produkt intelligenter und kundenfreundlicher zu machen. Als kerngesundes Unternehmen mit einer ausgereiften Kommunikations-Software hat C4B hier ein enormes Potenzial. Und ich darf mich auf die spannende Aufgabe freuen, dieses Potenzial mit dem Team anzupacken und auszubauen“, erklärt Oliver Ciupke.

Die Bestellung von Oliver Ciupke als neuen Vorstand wurde im November vom C4B-Aufsichtsrat beschlossen. Die Entscheidung fiel einstimmig. „Es ist wahrlich nicht trivial, einen geeigneten Vorstand zu finden“, berichtet Helmut Maier, der den Aufsichtsrat seit Gründung der C4B 1999 leitet. „Umso mehr freue ich mich, dass wir mit Dr. Ciupke einen Kandidaten gefunden haben, der nicht nur eine umfassende Expertise in der Software-Entwicklung, sondern auch langjährige und breite Erfahrung in allen Bereichen der Unternehmensleitung sowie Geschäftsführung mitbringt.“

Langjährige Expertise in der Softwareindustrie

Nach dem Studium der Informatik in Stuttgart und Karlsruhe arbeitete Oliver Ciupke zunächst in der Forschung zum Thema Software-Reengineering. Als Berater unterstützte er namhafte Kunden bei der Organisation ihrer Softwareproduktion sowie im Bereich M&A. Seine beruflichen Stationen reichen vom Start-up über den deutschen Mittelstand bis zum amerikanischen Konzern, unter anderem bei Rockwell Automation, Haufe und OXID eSales. Dort hatte er hatte verschiedene Positionen im Management, in der Geschäftsführung sowie als Vorstand inne.

„Für den nachhaltigen Erfolg eines Softwareunternehmens ist es entscheidend, dass Innovation, Professionalität und Teamgeist Hand in Hand gehen“, betont Ciupke. „Aber Firmen, die erfolgreich wachsen, stoßen immer wieder an Schwellen, in denen sich Organisation, Technologie sowie Arbeitskultur weiterentwickeln müssen. Ich sehe meine Aufgabe hier als Koordinator, der dafür sorgt, dass alle Teams bestmöglich Hand in Hand arbeiten.“

C4B will demnächst weitere Mitarbeiter einstellen

Ein weiteres zentrales Ziel sei, so Ciupke, das nachhaltige Wachstum des Unternehmens. Um dieses zu erreichen, wolle er die Personalpolitik seines Vorgängers fortsetzen: „Egal ob wir weitere Produkte entwickeln oder neue Märkte erschließen wollen: Kompetente und motivierte Mitarbeiter sind der Schlüssel für jede Form von Wachstum.“ C4B hatte erst zu Beginn des vergangenen Jahres sein neues Bürogebäude in Germering bezogen und hier mit offener Küche, höhenverstellbaren Tischen und einer großzügigen Dachterrasse großen Wert auf eine gesunde und angenehme Arbeitsatmosphäre gelegt. „Ein paar Schreibtische sind noch frei. Und das wollen wir in den nächsten Wochen und Monaten sehr gerne ändern“, sagt Ciupke.

Dr. Oliver Ciupke ist seit Januar 2024 Vorstand der e C4B Com For Business AG. (Bild: C4B)

Die C4B Com For Business AG ist – mit mehr als einer Million installierter Lizenzen – Hersteller von CTI- und Unified Communications-Software. C4B entwickelt Kommunikationslösungen unter dem Markennamen XPhone. Mit Diensten wie Softphone, Hotline-Management, Presence, Chat, Web-Meeting sowie Mobile App verbessert die Software die Kommunikation mit Kunden und Geschäftspartnern. (sg)

Lesen Sie auch: Sprachassistenten: Deutsche Verbraucher sind bereit für Voice


Teilen Sie die Meldung „C4B Com For Business startet 2024 mit neuem Vorstand“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top