03.08.2010 – Kategorie: Handel, IT

CDC Software: CRM und E-Commerce

CDC Software setzt mit seinem CRM-Portfolio „aus der Cloud“ bzw. E-Commerce Software as a Service auf eine erfolgreiche Pflege von Kundenbeziehungen.

Der E-Commerce boomt. Doch gute Geschäfte macht auf Dauer nur, wer in Sachen Kundenpflege Maßstäbe setzen kann. Je besser die Daten über jeden einzelnen Kunden gepflegt sind, desto zielgenauer können Angebote gemacht und Verkaufserfolge erzielt werden.

Dabei darf die Pflege des CRM nicht zu viel Zeit in Anspruch nehmen und sollte so effektiv wie möglich gestaltet werden können. Effizienz spielt hier eine große Rolle, deshalb werden CRM-Lösungen immer interessanter. „Man sollte nicht am falschen Ende sparen, vor allem im Blick auf die künftige Entwicklung des Unternehmens“,  so Klaus Feierlein, Geschäftsführer von CDC Software.

Mit einem CRM-Portfolio „aus der Cloud“ bzw. E-Commerce Software as a Service bietet CDC Software mit seinem Geschäftsbereich E-Commerce eine Kombination an Tools, um erfolgreich auf dem Markt agieren zu können. Durch die On-Demand-Struktur der Lösung steht dem Händler bzw. Hersteller eine skalierbare und jederzeit veränderbare E-Commerce-Software zur Verfügung, die sich der Unternehmensgröße anpasst. Durch die Verbindung  mit der entsprechenden CRM-Lösung können Kundendaten optimal verwaltet werden. Auch eine Einbindung von Social-Media-Kanälen in das CRM-System ist möglich.

„Online-Händler können mit wenigen integrierten Tools einen enormen Vorteil in ihrem Marktsegment erzielen, wenn Sie sich nicht nur auf Absatzzahlen, sondern auch auf die Pflege Ihrer Kundenbeziehungen konzentrieren. Der Kunde, der mit einem Onlineshop gute Erfahrungen gemacht hat, kommt wieder“, so Klaus Feierlein.


Teilen Sie die Meldung „CDC Software: CRM und E-Commerce“ mit Ihren Kontakten:


Scroll to Top