Christian Thiel neu an Bord bei crealytics

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Christian Thiel neu an Bord bei crealytics

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

crealytics holt sich mit Christian Thiel einen Data-Mining-Spezialisten ins Haus. Damit ist das Software-Engineering-Team des SEM-Unternehmens komplett.

crealytics freut sich über einen neuen Mitarbeiter: Das Passauer SEM-Unternehmen stellt Christian Thiel als Data-Mining Analyst ein. Er wird in Zukunft für die Weiterentwicklung von Algorithmen für das Gebotsmanagement zuständig sein. Durch seine besonderen Erfahrungen mit Data-Mining, neuronalen Netzen und Clustering-Verfahren macht er das nunmehr sechsköpfige Software-Engineering-Team komplett. Mit Profit Driven Search Marketing, einer neuen, gewinnorientierten Optimierungsstrategie, unterstützt crealytics bereits mehrere US-Retailer sowie einige große deutsche Online-Shops.

Der 32-Jährige war zuletzt wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Neuroinformatik der Universität Ulm und hat dort kürzlich seine Doktorarbeit im Bereich Machine Learning eingereicht.

„Christian Thiel wird seine analytischen Fähigkeiten ideal einsetzen können, um die Profitabilität der SEM-Kampagnen unserer Kunden nachhaltig steigern zu können“, freut sich Andreas Reiffen, Geschäftsführer von crealytics. „Christian Thiel hat uns auch deswegen überzeugt, weil er sich bereits im Vorfeld mit Suchmaschinenmarketing befasste und sich aufgrund seiner Begeisterung für die Thematik initiativ bei uns beworben hat.“

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Sie schreiben schnell, in mehreren Sprachen und das in hoher Qualität: Textroboter erleichtern Onlineshop-Betreibern das Leben – vor allem bei der Content-Erstellung. SaaS-Lösungen unterstützen dabei, automatisiert generierte Texte für Inhalte in gleichbleibend hoher Qualität zu nutzen.
Trotz einer Vielzahl an neuen Kommunikationstechnologien steht die E-Mail bei Unternehmen wie auch Anwendern nach wie vor hoch im Kurs. Schätzungen zufolge wurden 2019 täglich rund 293,6 Milliarden E-Mails versendet. Ein Großteil davon ist allerdings Spam. Bogdan Botezatu von Bitdefender erläutert in einem Gastbeitrag, wie sich Unternehmen vor E-Mail-Bedrohungen schützen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.