ClickandBuy jetzt auch fürs Shopsystem PrestaShop

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

ClickandBuy jetzt auch fürs Shopsystem PrestaShop

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Internet-Bezahlsystem ClickandBuy ist ab sofort auch für das Open Source Shopsystem PrestaShop verfügbar.

Durch die Zusammenarbeit des Internet-Zahlungsanbieters ClickandBuy mit touchDesign, der Agentur für neue Medien aus Schleswig Holstein, ist die Schnittstelle für ClickandBuy zu PrestaShop entstanden.

PrestaShop ist ein Open Source eCommerce Shopsystem, das über ein einfach zu bedienendes Backend für den Shopbetreiber verfügt und eine Reihe von nützlichen Funktionen für den eCommerce Händler mit sich bringt – wie zum Beispiel umfangreiche Kundenbewertungen und Produktreviews.

Durch die Schnittstelle zu PrestaShop kann ClickandBuy die Abrechnung der Einkäufe über das Shopsystem via Lastschriftverfahren, Überweisung, Giropay, Sofortüberweisung, Kreditkarten und 50 lokalen und nationalen Bezahlverfahren weltweit managen. Allein in Deutschland kann man über ClickandBuy folgende Zahlmethoden anbieten: Lastschrift, Banküberweisung, Giropay, Sofortüberweisung, Visa, Visa Electron, Mastercard, American Express, Diners Club, JCB und eWallet (ClickandBuy-Kundenkonto mit aufgeladenem Prepaid-Guthaben).

Auf der Webseite von http://www.touchdesign.de/loesungen/prestashop/clickandbuy.htm wird das Download kostenfrei angeboten.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Diamant Software geht weitere Schritte in Richtung künstliche Intelligenz: Nachdem im Januar 2019 Dr. Haiko van Lengen zum neuen CEO des Softwareherstellers ernannt wurde, nimmt seine Vision eines eigenen KI-Kompetenzzentrums konkrete Formen an. Diamant wird die neue Forschungseinrichtung im Mai in Darmstadt eröffnen.

Wie bereits in den ersten drei Teilen dieser Serie erläutert, ist eine Online-Marketing-Strategie für Sie als Online-Händler von Vorteil, wenn Ihr Unternehmen an einem Strang zieht, Ihre Ressourcen zielführend eingesetzt werden und Sie Ihrer Konkurrenz einen Schritt voraus sind. Im vierten Teil der Serie geht es darum, wie Sie eine erfolgreiche Content-Strategie entwickeln.

Werbung

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.