comScore: neuer Service für Online-Display-Werbekampagnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

comScore: neuer Service für Online-Display-Werbekampagnen

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Holtzbrinck als Publisher für Display-Werbung in Deutschland ganz vorn. Die Deutsche Telekom führte die Liste der Top-Werber im September an.

comScore, ein Unternehmen im Bereich der Messung der digitalen Welt, vermeldete den deutschlandweiten Start von comScore Ad Metrix, eines bahnbrechenden Dienstes für die Planung und Umsetzung digitaler Media-Kampagnen. comScore Ad Metrix liefert detaillierte Informationen darüber, wo Display-Werbung online wahrgenommen wird und wie sich das erreichte Publikum demografisch zusammensetzt. Der Service erfasst eine Vielzahl unterschiedlicher Formen von Display-Werbung – von statischen Bannern über Rich Media bis hin zu Video-Werbung. Im September 2009 wurden in Deutschland mehr als 50 Milliarden Display-Anzeigen von 43 Millionen Internet-Nutzern betrachtet.

„Mit mehr als 50 Milliarden Display Ad Impressions, die im September in Deutschland online ausgeliefert wurden, hat sich Display-Werbung zu einem groß;en und schnell wachsenden Werbekanal entwickelt“, sagt Mike Read, SVP and Managing Director von comScore Europe. „Trotzdem: Obwohl in Deutschland mehr Benutzer im Internet aktiv sind als in allen anderen europäischen Ländern, erreicht der deutsche Markt für Display-Werbung nicht dasselbe Volumen wie in Frankreich oder Groß;britannien. comScore Ad Metrix schafft für den Sektor der digitalen Medien in Deutschland mehr Transparenz. So soll das Vertrauen von Werbern gestärkt werden, einen größ;eren Teil ihres Budgets in das digitale Medium zu investieren und den Online-Werbemarkt in Deutschland auf dasselbe Niveau zu heben wie in anderen führenden Nationen in Europa.“

Weitere Informationen finden Sie unter http://www.comscore.com/About_comScore

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Die Otto Group Solution Provider und novomind haben gemeinsam ein neues Shopsystem mit PIM bei der Joh. Friedrich Behrens AG, Hersteller von Befestigungstechnik für Holz, implementiert. Ziel ist es zunächst, Kunden spezifische Produktinformationen bereitzustellen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.