Countdown für NEG Website Award 2011

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Countdown für NEG Website Award 2011

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Über 1.000 Unternehmen haben sich seit dem Start Mitte Januar bereits beim NEG Website Award 2011 angemeldet. Eine Teilnahme ist noch bis zum 28. Februar möglich.

Außergewöhnlich hoch ist weiterhin die Nachfrage nach dem Online-Ratgeber „Website-Gestaltung für KMU“, der Unternehmen fit machen soll für den Wettbewerb. Seit dem Start des Wettbewerbs haben schon 1.300 Unternehmen getestet, wie gut sie in Bezug auf gestalterische, organisatorische, technische und juristische Anforderungen mit ihrer Website-Gestaltung umgehen.

Kleine und mittlere Unternehmen (KMU) aus Industrie, Handel, Handwerk und Dienstleistung können noch bis 28. Februar 2011 am NEG Website Award teilnehmen. Wichtige Kriterien für die Auswahl der Landes- und Bundessieger sind eine klare Zielgruppenansprache und eine fehlerfreie Website, insbesondere ein rechtlich einwandfreies Impressum. Diese Anforderungen werden häufig von Unternehmen verkannt, wie die Erfahrungen des letzten Awards zeigen.

Häufigster Fehler: Umsatzsteuer-Identifikationsnummer, Registergericht und Registernummer fehlten. Abmahnungen für die betroffenen Unternehmen können die Folge sein.

Aber nicht nur das Impressum muss stimmen, es gilt auch, den Anspruch der Zielgruppe zu kennen und mit einer professionellen Website neue Kunden zu gewinnen. Dies ist bei den meisten Großunternehmen mittlerweile Standard.

Viele kleine und mittlere Unternehmen haben mit einem professionellen Internetauftritt jedoch immer noch Probleme. Hier will der NEG Website Award helfen und ein stärkeres Bewusstsein für die Notwendigkeit einer attraktiv gestalteten Website schaffen.

Mit Hilfe des Online-Ratgebers „Website-Gestaltung für KMU“ können Unternehmen überprüfen, ob ihre Website die wichtigsten gestalterischen, organisatorischen, technischen und rechtlichen Anforderungen erfüllt. Somit stellt der Ratgeber eine Standortbestimmung mit Handlungsempfehlungen dar.

Er ermöglicht online und in wenigen Schritten eine kostenlose Einstiegsberatung zur professionellen Gestaltung von Unternehmens-Websites. Und eine Entscheidungsgrundlage zur Teilnahme am NEG Website Award.

Aus den Landespreisträgern des Wettbewerbs wählt eine neutrale Jury die Bundessieger, denen ein Preisgeld von insgesamt 9.000 Euro winkt. Zusätzlich können Internetnutzer einen Publikumspreis vergeben, der von Computerwoche, Markt und Mittelstand sowie dem e-commerce Magazin unterstützt wird. Wie sich ein Internetauftritt optimal umsetzen lässt, darüber informieren die 29 Kompetenzzentren des Netzwerks Elektronischer Geschäftsverkehr, die gemeinsam den NEG Website Award durchführen.

Mehr zum Wettbewerb und den Teilnahmebedingungen unter www.neg-websiteaward.de

 

de.

 

Informationen zum

Online-Ratgeber und zum Wettbewerb, den Kriterien und Tipps zur Teilnahme

finden sich unter www.neg-website-award.de.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Bei der Kaufentscheidung im stationären Handel ist Ehrlichkeit ein wichtiges Kriterium für Endverbraucher. Das hat eine aktuelle Befragung des Analyseinstituts ServiceValue gemeinsam mit der Tageszeitung Welt ergeben.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.