Das letzte Cover: die Ära des Katalogs ist vorbei

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das letzte Cover: die Ära des Katalogs ist vorbei

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Unternehmen Otto stellt seinen Hauptkatalog ein und beendet damit die Zeit des traditionellen Versandhaushandels. Das letzte Cover ist aber alles andere als nostalgisch.

Cover des letzten Otto-Katalogs

Das Unternehmen Otto stellt seinen Hauptkatalog ein und beendet damit die Zeit des traditionellen Versandhaushandels. Das letzte Cover ist aber alles andere als nostalgisch.

Am heutigen 22. November ist der letzte Otto-Katalog in Druck gegangen. Knapp 70 Jahre nach der Firmengründung stellt das Unternehmen die Produktion des Hauptkatalogs endgültig ein. Damit geht eine Ära zuende, die ein eigenes Kapitel der deutschen Wirtschaftsgeschichte geschrieben hat.

1950 feierte Otto seinen Einstand mit 28 Paar Schuhen auf 14 Seiten im noch handgebundenen Katalog. Das Interesse war da, das Angebot wurde vielfältiger und wuchs, Auflage und Seitenzahl stiegen. Zu seinen besten Zeiten war der Otto-Katalog über 1.000 Seiten stark. Nun erscheint die letzte Auflage am 4. Dezember (– und kann übrigens ab dem 4. 12.  hier bestellt werden).

Aufbruchstimmung statt Nostalgie

Aber nostalgisch wird Otto deshalb nicht: Das Cover des Wälzers inszeniert denn auch keinen  Abgesang, sondern steht unübersehbar für den Wandel vom Kataloghändler zum (mobilen) Online-Shop.

Das Motto des Katalogs „Ich bin dann mal App“ erfasst das heutige Einkaufsverhalten der Otto-Kunden, die überwiegend über Smartphones und Tablets otto.de besuchen, prägnant. 70 Prozent dieser Besuche im Shop gehen mittlerweile über mobile Endgeräte ein.

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Zur Adventszeit hat sich United Kiosk ein besonderes Geschenk überlegt: Kunden der norddeutschen Supermarktketten famila und Combi können mit einem Advents-Couponheft von famila oder einem Advents-Rubbellos von Combi einen Gratismonat für das Zeitschriften-Flatrate von United Kiosk News gewinnen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.