Das Zanox-Xmas-Barometer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Das Zanox-Xmas-Barometer

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
weihnachtsbaum2

Das internationale Zanox Performance Advertising Netzwerk bietet mit seinem auf Transaktionsbasis beruhenden Geschäftsmodell eine große europäische Plattform für die Analyse von Trends und Entwicklungen im Bereich E-Commerce und Mobile-Commerce.


Auf der Basis von über 1.000 Programmen in den europäische Kernmärkten Deutschland, Italien, Frankreich, Spanien, BeNeLux, Skandinavien, Polen/Osteuropa mit jährlichen Transaktionen im 2-stelligen Millionenbereich werden die Analyseergebnisse im „Zanox Mobile Performance Barometer“ zusammengestellt und aufbereitet. Die Ergebnisse des „Zanox Mobile Performance Barometer“ liefern entscheidende Hinweise auf Entwicklungen, Veränderungen von Marktanteilen und von Nutzergewohnheiten im Bereich M-Commerce. Das „Zanox Mobile Performance Barometer“ ist ein Gradmesser für die Entwicklung im M-Commerce, der nicht auf Hochrechnungen, Umfragen oder Experteneinschätzungen basiert, sondern einzig auf tatsächlich getätigten Transaktionen – also Käufen, Vertragsabschlüssen oder Abonnements.


Die Auswertung „Mobile Christmas 2011“ ist ein Vorab-Auszug des „Zanox Mobile Performance Barometer 2011“ und stellt gesondert für die Monate November-Dezember Aussagen zur Entwicklung des mobilen Christmas-Shoppings zur Verfügung.


Übersicht der Länder/Regionen, die im „zanox Mobile Performance Barometer“ berücksichtigt werden: Deutschland, Italien, Spanien, Frankreich, BeNeLux (Schwerpunkt Niederlande),  Osteuropa (Schwerpunkt Polen) und Skandinavien (Schwerpunkt Schweden).


Zanox „Mobile Christmas 2011“: Wichtige Ergebnisse in der Übersicht


-Mobile Christmas Shopping konnte im Vergleich von 2010 zu 2011 ein Wachstum von 378 Prozent bei der Anzahl der Transaktionen und von 323 Prozent hinsichtlich des Umsatzes verzeichnen


-Skandinavien ist die Top-Region beim Mobile Christmas Shopping 2011 – mit dem höchsten Anteil am Gesamtumsatz innerhalb des Landes/der Region sowie mit über 600 Prozent YoY-Umsatzwachstum (Platz 2)


-Polen/Osteuropa nimmt mit 747 Prozent Platz 1 beim jährlichen Wachstum ein – ist aber hinsichtlich des Anteils am Gesamtumsatz der Region letzter im Klassement


-Die Entwicklung im November-Dezember und die Wochenverteilung von E-Commerce und M-Commerce verlaufen nahezu identisch


-Jeweils mit Highlights zu Wochenbeginn (Mo-Mi) und dem geringsten Aufkommen am Samstag


-Aber: wir haben eine gänzlich andere Nutzungsgewohnheit für das iPad


-Es gibt den „iPad Mobile Sunday“ mit herausragenden Peaks am Sonntag


-Sowie mit einer deutlichen Steigerung im Verlauf der November-Dezember Periode


 


 


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Amazon, eBay, OTTO oder mercateo: Online-Marktplätze eröffnen Anbietern einzigartige Möglichkeiten. Unternehmen können durch die Präsenz auf den Marktplätzen die Bekanntheit und Beliebtheit ihrer Marken und Produkte erhöhen, sich auf neuen Märkten etablieren und damit neue Kunden gewinnen und zusätzlichen Umsatz generieren.
Mit über 20 Millionen Mitgliedern ist der ADAC in Europa der größte Mobilitätsclub. Seit über 100 Jahren vertritt er die Werte „Zuverlässiger Service, geprüfte Qualität und Nachhaltigkeit“. Über seinen Onlineshop vertreibt der ADAC Produkte rund um Mobilität und Freiheit – von der Ausstattung für PKW und Motorrad über Versicherungsschutz bis hin zum Reisezubehör.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Social Commerce

Neue Trends im Onlinehandel

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.