Datenqualität: Melissa als Nischenanbieter im Gartner Magic Quadrant 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Datenqualität: Melissa als Nischenanbieter im Gartner Magic Quadrant 2020

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
Das Beratungsunternehmen Gartner hat den Anbieter Melissa für seine Visionen und Umsetzungsfähigkeit der Lösungen für Datenqualität und Adressmanagement im Magic Quadrant ausgezeichnet.
Datenqualität

Quelle: TippaPatt/shutterstock

Melissa, spezialisiert auf Lösungen für Datenqualität und Adressmanagement, wurde jetzt von Gartner als Nischenanbieter im „Magic Quadrant for Data Quality Solutions“ positioniert. Melissa ist einer von 16 Anbietern, die in dem Report bewertet wurden. „Das ist das erste Mal, dass wir von Gartner im Magic Quadrant für Datenqualitätslösungen aufgeführt sind. Wir glauben, dass unsere Benennung die besondere Rolle, die wir auf dem Markt spielen, auszeichnet“, erklärt Ray Melissa, Präsident und Gründer von Melissa.

„Obwohl Datenqualität eine weit gefasste Kategorie bildet, verfolgen wir einen nuancierten Ansatz. Dieser stellt nicht nur sicher, dass Kundendaten im Hinblick auf das Format richtig aussehen, sondern dass sie auch tatsächlich gültig sind und funktionieren. Dieser einzigartige Weg bietet unseren Kunden umfassenden Wert und Nutzen.“

Datenqualität
Melissa Data wird als Nischenanbieter im “Magic Quadrant Data Quality Solutions” gelistet. (Grafik: Gartner Inc.)

Datenqualität: Vertrauenswürdige Kundendaten bereitstellen

Gartner erklärt in dem Report: „In dem Maße, in dem Unternehmen die Geschwindigkeit der digitalen Transformation und Innovation beschleunigen, steigt die Nachfrage nach Datenqualitätslösungen. Dies ergibt sich aus der Notwendigkeit, die Herausforderungen komplexer und verteilter Datenlandschaften sowie neuer und dringender Geschäftsanforderungen zu bewältigen. Führende Experten im Bereich Daten und Analyse sehen sich intensivem Druck ausgesetzt, vertrauenswürdige Daten bereitzustellen, mit deren Hilfe Geschäftsabläufe effizienter gestaltet und Geschäftsentscheidungen schneller sowie mit größerer Sicherheit getroffen werden können.“

Mit mehr als 35 Jahren Adresskompetenz und tiefem Branchenwissen sieht Melissa das Adressmanagement als Grundlage für alle Facetten der Kundenkommunikation und des Geschäftsbetriebs. Mit seinem Angebot bewährter Lösungen zum Bereinigen, Anreichern und Abgleichen von Kontaktdatensätzen ermöglicht das Unternehmen den Anwendern, tiefere Einblicke in die Kundendaten zu gewinnen, die Kommunikation zu verbessern und profitablere Kundenbeziehungen zu pflegen.

Melissa Data ist ein Anbieter von Datenqualitäts-, Identitätsprüfungs- und Adressmanagementlösungen. Der 1985 gegründete Anbieter unterstützt Unternehmen bei der Kundengewinnung und -bindung, bei der Validierung und Korrektur von Kontaktdaten.

Lesen Sie auch: Datenmanagement: So erreichen Händler mehr Planungssicherheit im E-Commerce

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Hylink hat in einer neuen Studie den Einfluss des chinesischen Marktes auf die weltweite Modeindustrie untersucht. Hierbei werden erstmals spannende Einblicke in das Konsumverhalten junger Chinesen gegeben und wie deren Verhalten den Erfolg oder Misserfolg europäischer Marken beeinflusst.

Top Jobs

Marketing Manager / Multichannel (w/m/d)
AVM Computersysteme Vertriebs GmbH, Berlin
› weitere Top Jobs

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: retouren

Zeit für eine nachhaltige Wende

Mehr erfahren