Dell senkt die Preise für Latitude- und Precision-Notebooks

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Dell senkt die Preise für Latitude- und Precision-Notebooks

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print
dell_latitude_e6320_prev

Dell senkt die Preise für Premium-Business-Notebooks der Latitude- und Precision-Reihe um bis zu 28 Prozent gegenüber dem Listenpreis. Alle Geräte bieten mit den neuesten Core-i-Prozessoren von Intel eine hohe Performance und Zuverlässigkeit, außergewöhnliche Verarbeitungsqualität sowie ein Top-Design.


Am meisten lässt sich mit den Notebook-Modellen der Latitude-Serie E5420, E5520, E6420, E6520, E6320 und den Precision-Modellen M4600 sowie M6600 sparen. Diese Modelle sind als SmartValue-Systeme in den Varianten „Base“, „Essential“ und „Advanced“ verfügbar.


Die Modelle Latitude E5520 und E5420 richten sich an Business-Anwender mit normalen Ansprüchen und sind mit Bildschirmdiagonalen von 15,6 Zoll (40 cm) sowie 14 Zoll (36 cm) erhältlich. Wer etwas mehr Leistung, Ausstattung und Erweiterungsmöglichkeiten benötigt, sollte sich die Latitude-Modelle E6520 und E6420 anschauen, die mit den selben Bildschirmgrößen erhältlich sind. Die perfekte Wahl für unterwegs ist hingegen das ultraportable E6320 mit 13,3 Zoll (34 cm). Eine besonders hohe Zuverlässigkeit und Stabilität für Unternehmen bieten die Workstations Precision M4600 mit 15,6-Zoll (40 cm)-Bildschirmdiagonale sowie die Precision M6600 mit 17,3-Zoll-Bildschirmdiagonale (44 cm).


Bis zum 30. September entfallen darüber hinaus die Versandkosten für alle Latitude-, Optiplex- und Precision-Systeme, die auf der Dell-Mittelstands-Website bestellt werden können. Ausgewählte vorkonfigurierte Dell-Latitude-Systeme sind zudem innerhalb von 48 Stunden unter http://www.dell.de/dellexpress erhältlich.


 


 


 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

E-Commerce-Anbieter müssen heute auf die sich schnell verändernden Interessen der Käufer reagieren. Möglich macht dies Programmatic Prospecting. Mithilfe des maschinellen Lernens können die Interessen der Kunden in Echtzeit schnell und effektiv analysiert werden.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.