DENIC gibt letzten neun Kurzdomains frei!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DENIC gibt letzten neun Kurzdomains frei!

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Die deutsche Domain-Verwaltung DENIC eG brennt knapp zwei Wo- chen nach Silvester ein zweites Feuerwerk ab: ab dem 12. Januar 2011 gibt DENIC die neun letzten Kurzdomains unter .de zur allgemeinen Registrierung frei.

Zunächst ein kurzer Rückblick: vor dem Hintergrund der vw.de-Entscheidung des OLG Frankfurt/M und eines sie bestätigenden Beschlusses des Bundesgerichtshofes hat die DENIC im Oktober 2009 überraschend entschieden, die Domainrichtlinien für die Top Level Domain .de dahingehend zu erweitern, dass seither auch ein- und zweistellige Domains sowie reine Zifferndomains registriert werden können. Ein kleiner Pool an Adressen war hiervon jedoch aufgrund von Rechtsstreitigkeiten (siehe hier- zu Artikel 05 in diesem Newsletter) bisher ausgenommen; konkret handelt es sich um die neun Domain-Namen dw.de, hr.de, e.de, f.de, g.de, sr.de, x.de, y.de und z.de. Aber auch die- se neun Domains werden am 12. Januar 2011 nun zur allgemeinen Registrierung frei.

Für die Zuteilung hat die DENIC ein spezielles Verfahren vor- gesehen. Zwar gilt uneingeschränkt der Prioritätsgrundsatz „first come, first served“; Registrierungsaufträge nimmt die DENIC jedoch ausschließlich per Fax an für diesen Zweck ein- gerichtete Sonderrufnummern entgegen. Zudem wird für jede einzelne der neun Domains nicht nur eine eigene Faxnummer geschaltet, sondern auch nur ein auf 30 Minuten beschränktes Zeitfenster eingerichtet. So eröffnet dw.de das Verfahren um 10.00 bis 10.30 Uhr, woraufhin dann von 10.30 bis um 11.00 Uhr die Domain e.de folgt. Den genauen Zeitplan samt Faxnummer hat die DENIC in ihrem Internetangebot veröffentlicht.

Akzeptiert werden ausschließlich Registrierungsaufträge, die ein spezielles Auftragsformular verwenden, das auf der DENIC- Webseite zum Download bereitsteht; für jede Domain steht ein eigenes Formular zur Verfügung.

Vor allzu großer Euphorie sei jedoch gewarnt: alle neun Do mains waren bisher aufgrund einstweiliger Verfügungen von der  Registrierung ausgeschlossen. Es ist also nicht auszuschliessen, dass Dritte – notfalls wiederum im gerichtlichen Verfahren – versuchen, an die Domain-Namen zu gelangen, sofern sie sich erneut in ihren Rechten verletzt sehen. Die Traum-Domain könnte sich so rasch zum Albtraum entwickeln.

Info: http://www.domain-recht.de/verweis/387

Quelle: denic.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Noch immer scheuen sich viele Händler vor dem E-Commerce-Riesen Amazon. Die Gründe dafür sind vielfältig: Viele fürchten den Aufwand und bezweifeln, ob dies auch wirklich zu einer deutlichen Umsatzsteigerung führt.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.