Der geschäftliche Nutzen von Amazon Web Services

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Anfang 2012 befragte IDC 11 Unternehmen, die Anwendungen über die Amazon Cloud Infrastruktur-Services bereitstellen. Das Ziel der IDC-Untersuchung war es, die wirtschaftlichen Auswirkungen der Amazon Cloud Infrastruktur-Services im Zeitablauf über die dokumentierten Vorteile der Reduzierung der Investitions- und Betriebskosten hinaus zu verstehen. IDC wollte insbesondere verstehen, welche langfristigen wirtschaftlichen Auswirkungen sich durch das Verschieben der Arbeitslasten in die Amazon Cloud Infrastruktur-Services ergeben, wie sich das Verschieben der Anwendungen auf die Entwicklerproduktivität und die Unternehmensflexibilität auswirkt und welche neuen Möglichkeiten sich Unternehmen bieten, die Ressourcen in die Amazon Cloud Infrastruktur-Services verlagern.


Zu den befragten Unternehmen zählen kleine und mittlere Unternehmen sowie große Unternehmen mit bis zu 160 000 Mitarbeitern. Die befragten Unternehmen sind AWS-Kunden (Amazon Web Services) seit 7 Monaten hin bis zu 5,3 Jahren. Unsere Interviews waren derart ausgelegt, sowohl quantifizierbare als auch weiterführende Informationen zu erhalten, damit IDC die ROI-Auswirkungen der Amazon Cloud Infrastruktur-Services in diesen Unternehmen beurteilen konnte. Die Untersuchung basiert auf einem breiten Spektrum an Erfahrungen von Unternehmen, die Anwendungen nutzen, welche von kleinen, intern entwickelten Anwendungen bis zu einer großen kommerziellen Anwendung mit mehr als 20 Millionen Kunden rangieren. Die untersuchten Anwendungsfälle boten eine Auswahl an stabilen und variablen Arbeitslasten. Basierend auf den Befragungen konnte IDC die Auswirkungen der Amazon Cloud Infrastruktur-Services beurteilen.


Insgesamt konnten die befragten Unternehmen einen finanziellen Vorteil von durchschnittlich über 518 000 USD pro Anwendung verzeichnen. Der größte Vorteil wurde aufgrund der geringeren Investitions- und Betriebskosten durch das Verschieben der Anwendungen in die AWS-Infrastruktur erzielt. Die Reduzierung der Investitions- und Betriebskosten macht mehr als 50 Prozent der in der Untersuchung ermittelten Gesamtvorteile aus. IDC beobachtete mit den Amazon Cloud Infrastruktur-Services einen wesentlichen Anstieg der Entwicklerproduktivität im Vergleich zu früheren Implementierungen. Die befragten Unternehmen konnten in allen wichtigen SDLC-Aktivitäten (Software Development Life-Cycle) eine gesteigerte Entwicklerproduktivität verzeichnen.


Dies war das direkte Ergebnis der umfangreichen Entwicklungs- und Laufzeitservices, die von den Amazon Cloud Infrastruktur-Services bereitgestellt werden. Die Produktivität von Entwicklern und IT-Mitarbeitern machte beinahe 30 Prozent der gesamten finanziellen Vorteile aus. Die verbleibenden Vorteile basierten auf der Flexibilität der Amazon Cloud Infrastruktur-Services, die das Testen neuer Unternehmensmodelle und das Unterstützen Umsatz-generierender Anwendungen vereinfachen sowie zuverlässigere Services für die Endbenutzer bereitstellen.


Die anderen Vorteile umfassten Folgendes:


– Die Vorteile nehmen mit der Zeit zu. Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen der Zeitdauer, in der die Kunden die Amazon Cloud Infrastruktur-Services verwenden, und ihrer Rendite. Nach 36 Monaten erzielen die Unternehmen einen Vorteil von 3,50 USD für jeden in AWS investierten Dollar und nach 60 Monaten einen Vorteil von 8,40 USD. Diese Beziehung zwischen der Zeitdauer der Verwendung der Amazon Cloud Infrastruktur-Services und der schnelleren Rendite der Kunden basiert darauf, dass die Kunden die optimierte Umgebung nutzen, um mehr Anwendungen entlang einer Lernkurve zu generieren.


– Die Gesamtbetriebskosten über fünf Jahre zum Entwickeln, Bereitstellen und Verwalten kritischer Anwendungen in der Amazon Cloud-Infrastruktur stellen im Vergleich mit der Bereitstellung der gleichen Ressourcen intern oder in gehosteten Umgebungen eine Einsparung von 70 Prozent dar. Die Ergebnisse zeigten in einem Zeitraum von fünf Jahren einen ROI von 626 Prozent.


– Die Endbenutzer profitierten von reduzierten Serviceunterbrechungen und der schnelleren Wiederherstellung in den Amazon Cloud Infrastruktur-Services, da die Ausfallzeiten um 72 Prozent reduziert und die Anwendungsverfügbarkeit jährlich durchschnittlich um 3,9 Stunden pro Benutzer verbessert werden.


– Die Produktivität der IT-Mitarbeiter stieg um 52 Prozent an. Die IT-Mitarbeiter sind deshalb in der Lage, den Support für kritische Betriebsvorgänge zu verbessern. Die Amazon Cloud Infrastruktur-Services hatten signifikante Auswirkungen auf die Entwicklung und Bereitstellung von Anwendungen und reduzierten die Entwicklerstunden insgesamt um 80 Prozent.


Die ROI-Analyse über fünf Jahre zeigt, dass die Amortisationsdauer durchschnittlich sieben Monate betrug und die Unternehmen in fünf Jahren ein ROI von 626 Prozent

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Chef-Digitalisierer, Cyber-Security-Experten, Innovations-Anführer, Wachstumsmanager und Top-Kräfte für die Steuerung der Abläufe und des Tagesgeschäfts von produzierenden Unternehmen: Diese fünf Funktionen sind es, die deutsche Unternehmen im Jahr 2015 im Top-Management verankern wollen. Das hat eine aktuelle Auswertung von Kunden- und Marktgesprächen der Executive-Search- und Talent-Beratung Korn Ferry ergeben.
Werbung

Top Jobs

Keine Top-Jobs gefunden
Werbung

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Werbung
Werbung

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Von online zu offline: Warum Online-Marken in den stationären Handel gehen

Euroshop 2020 – für Pure Player ein Muss

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

* Jederzeit kündbar

Entdecken Sie weitere Magazine

Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.