Der schwarze Donnerstag von Facebook

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Der schwarze Donnerstag von Facebook

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

Gerade noch Rekordgewinn bei Amazon, nun Rekordverlust bei Facebook. Eine Grafik vergleicht den spektakulären Einbruch der Facebook-Aktie mit den Börsenwert-Verlusten anderer US-Unternehmen.

Umsatzverluste von Facebook im Vergleich

Gerade noch Rekordgewinn bei Amazon, nun Rekordverlust bei Facebook. Eine Grafik vergleicht den spektakulären Einbruch der Facebook-Aktie mit den Börsenwert-Verlusten anderer US-Unternehmen.

Facebooks Zahlen für das zweite Quartal sind bei den Anlegern gar nicht gut angekommen. Innerhalb kürzester Zeit verlor das größte soziale Netzwerk vergangenen Donnerstag laut Investopia fast 120 Milliarden US-Dollar an Börsenwert. Einen ähnlich schwarzen Tag hat noch kein US-Unternehmen zuvor erlebt, wie die Grafik von Statista zeigt. Als Grund für diese enorme Kapitalvernichtung gilt – neben stagnierenden Nutzerzahlen in den USA und Europa –eine Umsatzwarnung. Demnach geht Facebook davon aus, dass die Erlöse nicht mehr im bisherigen Tempo steigen werden.

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Aufgrund der Auswirkungen der Corona-Pandemie erweitert das CO2-neutrale Rechenzentrum Windcloud sein Lösungsangebot um ein Videokonferenzsystem. Mit dem kostenlosen Tool können sich Kunden und Mitarbeiter im Homeoffice austauschen.

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Fashion commerce

Wann jetzt handeln gefragt ist

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.