24.08.2010 – Kategorie: eCommerce

Deutsche Post übernimmt nugg.ad

Die Deutsche Post übernimmt mit  nugg.ad  eine Targeting-Plattform und erweitert damit ihre Kompetenz als Dienstleister im Onlinewerbemarkt.

Mit dieser Investition in die Targeting-Technologie erschließt sich der Konzern ganz im Sinne seiner Strategie 2015 neue Wachstumsfelder im Onlinemarketing. Als Tochterunternehmen wird nugg.ad weiterhin als unabhängiger Targeting-Dienstleister für Vermarkter und Werbeagenturen vom Hauptfirmenstandort Berlin aus tätig sein. Die Firmenstruktur bleibt vollständig erhalten und wird weiter ausgebaut.

Targeting im Online-Bereich beinhaltet die gezielte Aussteuerung von Display-Werbung auf Websites zur Erreichung einer möglichst hohen Werbewirksamkeit. Mit seiner Plattform für vermarkterübergreifendes Targeting sowie mit der Realisierung völlig neuer Ansätze für Branding-Kampagnen agiert der Targeting-Marktführer nugg.ad als Dienstleister für zahlreiche Player des Online-Werbemarkts wie Vermarkter und Werbeagenturen. Als Tochterunternehmen der Deutschen Post will nugg.ad dabei die Vision eines neuen Marktstandards für Targeting-Kampagnen weiter vorantreiben.

 


Teilen Sie die Meldung „Deutsche Post übernimmt nugg.ad“ mit Ihren Kontakten:

Zugehörige Themen:

Webdesign | Webentwicklung

Scroll to Top