DHL mit neuer Fullservice-Lösung für Online-Händler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DHL mit neuer Fullservice-Lösung für Online-Händler

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on xing
Share on whatsapp
Share on email
Share on print

DHL Paket baut das Serviceangebot für Online-Händler noch einmal deutlich aus: Mit DHL eParcel schafft der Paketdienstleister jetzt eine Komplettlösung für Einzelhändler, die ihre Geschäfte über das Internet abwickeln wollen.

Neben dem klassischen DHL Versand- und Logistikspektrum umfasst DHL eParcel auch Aufbau und Hosting von Webshops, Integration eines Warenwirtschaftssystems sowie Kunden- und Debitorenmanagement. Dabei setzt DHL Paket auf die Zusammenarbeit mit starken und erfahrenen Partnern, wie etwa OXID eSales der Fulfilment Transaction Services. Prozesse und Schnittstellen sind untereinander eng abgestimmt und werden für den Internethändler einfach und zuverlässig aus einer Hand von DHL Paket bereitgestellt.

“Wir verfolgen mit dieser neuen Lösung konsequent unsere Strategie weiter, unseren Geschäftskunden einen schnellen und unkomplizierten Zugang zum Online-Handel zu eröffnen”, erklärt Andrej Busch, Marketingvorstand von DHL Paket Deutschland. Das spiegelt sich unter anderem auch in einem transparenten Preismodell, einer definierten XML-Schnittstelle, die den reibungslosen Datenaustausch gewährleistet, sowie in einer hohen Skalierbarkeit und schnellen Auftragsbearbeitung in allen Bereichen von DHL eParcel wider.

Das Internet wird zunehmend zu einem unverzichtbaren Vertriebskanal für den gesamten Handel. Laut Angaben des Bundesverbandes für Versandhandel wickelten 2009 bereits rund 25 Prozent der Einzelhändler ihre Geschäfte online ab.

“Hier sehen wir noch großes Potential, das wir mit DHL eParcel nutzen wollen”, betont Busch. Während die Kunden bei der Einrichtung eines Webshop über Einzelanbieter alle Services aufwendig miteinander verknüpfen müssen, sind bei der neuen DHL-Lösung alle Prozesse bereits klar definiert. Aufgebaut in einzelnen Modulen, die untereinander präzise verzahnt sind, lässt sich die neue Lösung je nach Bedarf des Kunden problemlos erweitern. Das Basiselement Logistik, das die klassischen Versandservices von DHL enthält, kann zum Beispiel ganz individuell mit den Modulen Webshop, Kunden- oder Debitorenmanagement kombiniert und erweitert werden. Den Anforderungen der Kunden sind somit technisch keine Grenzen gesetzt. Die Vorteile im Vergleich zu dem Weg über Einzelanbieter liegen unter anderem in der Betreuung durch einen individuellen DHL-Ansprechpartner in allen Projektphasen sowie in einem transparenten Preismodell, das keine Setup- oder versteckten Fixkosten enthält.

Info: www.dp-dhl.de

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn
Share on xing
XING
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
E-Mail
Share on print
Drucken

Ihre Meinung zum Artikel

Abonnieren
Benachrichtige mich bei
guest
0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments

Andere Leser haben sich auch für die folgenden Artikel interessiert

Redaktionsbrief

Tragen Sie sich zu unserem Redaktionsbrief ein, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Wir wollen immer besser werden!

Deshalb fragen wir SIE, was Sie wollen!

Nehmen Sie an unserer Umfrage teil, und helfen Sie uns noch besser zu werden!

zur Umfrage

Aktuelle Ausgabe

Topthema: Das sind die Trends im e-commerce

Trends 2021

Mehr erfahren

Tragen Sie sich jetzt kostenlos und unverbindlich ein, um keinen Artikel mehr zu verpassen!

    * Jederzeit kündbar

    Entdecken Sie weitere Magazine

    Schön, dass Sie sich auch für weitere Fachmagazine unseres Verlages interessieren.

    Unsere Fachtitel beleuchten viele Aspekte der Digitalen Transformation entlang der Wertschöpfungskette und sprechen damit unterschiedliche Leserzielgruppen an.